Frühjahrs- und E-Auto-Tarife

Frühjahrs- und E-Auto-Tarife

Garanta wertet den „Autohaus-Premium“-Tarif in mehreren Bereichen auf und stärkt damit das Angebot der Autohaus-Partner.

Den „Autohaus-Premium“ Kfz-Tarif bietet Garanta exklusiv den Autohaus-Partnern an. Dieser  Tarif wurde Anfang Mai aufgewertet und erneuert. So wurde bei der Neuwertentschädigung der Leistungszeitraum von 12 Monaten auf 18 Monate ausgeweitet.
„Kunden sind somit in den ersten eineinhalb Jahren gegen Wertverlust bei einem Unfall oder Diebstahl geschützt“, erklärt Hans Günther Löckinger, Geschäftsführer der GÖVD Garanta Österreich Versicherungsdienst Ges.m.b.H. Weitere Verbesserungen betreffen das Abschleppen nach einem Unfall. „Dies ist künftig bis zu einer Reichweite von 200 Kilometern versichert. Die Leihwagenentschädigung wurde auf 35 Euro (für 5 Tage) erhöht“, so Löckinger.
 

Ladekabel und Wallbox versichert
Auch für die wachsende Kategorie der E-Fahrzeuge hat Garanta mit dem „Autohaus Premium“ ein besonderes Angebot. „Für diese Fahrzeuge gewähren wir einen Sondernachlass von 20 Prozent“, berichtet Löckinger. Zusätzlich wurde mit dem Elektro--Plus-Paket ein Zusatzbaustein zur Voll- oder Teilkaskoversicherung für 19 Euro pro Jahr entwickelt.
Dazu gehören unter anderem folgende Deckungskomponenten: Allgefahrendeckung für den Akku (z. B. bei Schäden durch Überspannung, Fehlbedienung oder Tierbiss), Schäden an der eigenen Wallbox zu Hause, Schäden am Ladegerät, Ladekabel, Ladekarte bzw. bei Diebstahl von Ladekabeln sowie Entsorgungskosten für den Akku im Totalschadenfall bis zu 10.000 Euro.
„Neben diesen Neuerungen können unsere Partner und Kunden im Autohaus Premium-Tarif auf die bewährten Garanta-Vorteile vertrauen“, führt Löckinger weiter aus. „Dazu zählen die 100-Prozent--Totalschadenreparatur, die faire Fahrzeugbewertung oder der Verzicht auf Wrackbörsen sowie auf Einwand der groben Fahrlässigkeit.“ Der Selbstbehalt wird um bis zu 300,- Euro reduziert, wenn die Reparatur im Abschluss-Autohaus erfolgt. Damit wird die Kundenbindung ebenfalls erhöht.

Online-Polizzierung und Schadenabwicklung
Die während der Pandemie bewährte Online--Polizzierung mit elektronischer Unterschrift hilft auch jetzt den Autohaus-Partnern in der raschen und kompetenten Abwicklung. „Auch die Schadenabwicklung ist online im Autohaus möglich. Der Kunde hat für all diese Anliegen nur einen Ansprechpartner, seinen Verkäufer im Autohaus“, erklärt Löckinger.
„Die gesamtwirtschaftliche Situation mit den enormen Teuerungsraten hat natürlich auch Auswirkungen auf die Prämiengestaltung. So mussten wir unsere Prämien ab 1. Mai moderat nach oben anpassen. Wir sind jedoch überzeugt, mit unserem neuen Autohaus--Tarif viele neue Autohaus-Partnern und deren Kunden ansprechen zu können“, so Löckinger abschließend.