Deusing neuer CEO von Alphabet International

Deusing neuer CEO von Alphabet International

Markus Deusing (li.) folgt als CEO bei Alphabet International auf Marco Lessacher, der von nun an als neuer Vice President Customer, Brand and Sales die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von BMW Group Financial Services übernimmt

Mit Jahresbeginn 2022 hat Markus Deusing den Vorsitz der Geschäftsführung von Alphabet International übernommen.

Deusing, der zuvor die Position des Chief Commercial Officers bekleidete, werde  in seiner neuen Rolle den Kurs des früheren Alphabet CEOs Marco Lessacher fortsetzen, wie Alphabet mitteilt.  Lessacher übernimmt als neuer Vice President Customer, Brand and Sales die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von BMW Group Financial Services.

In seiner neuen Position wird Deusing als höchster Repräsentant von Alphabet auf europäischer Ebene das umfassende B2B-Geschäft leiten, das kleine und mittlere Unternehmen sowie internationale Firmenkunden umfasst.

Deusing startete 2005 seine berufliche Karriere bei der BMW Group und hatte seitdem verschiedene Managementfunktionen in Deutschland inne.