Mit uns sind Sie vorbereitet für die Chancen der Zukunft

Mit uns sind Sie vorbereitet für die Chancen der Zukunft

Stefan Binder, MBA, Geschäftsführer

produziert und somit in der Folge verkauft werden konnten.

Im Jahr 2021 war Autobauen keine einfache Sache: Aufgrund der Corona-Situation sind Lieferketten völlig gerissen und die Reparaturarbeiten sind nach wie vor in Gang.  Es mangelt an diversen Rohstoffen in der Produktion, insbesondere hat der Mangel an Halbleitern dafür gesorgt, dass weltweit vier Millionen weniger AutosAuch 2022 wird uns die Lieferfähigkeit weiter beschäftigen und Autos werden Mangelware bleiben. Für den Handel eine schwierige Situation: Neben fehlenden Umsätzen und damit einhergehenden Personalschwierigkeiten im Verkauf gilt es auch, die Kunden bei Laune und bei der Marke zu halten. Unterstützung vonseiten der Herstellerund Importeure ist hier dringend gefragt.

Positiver Aspekt der aktuellen Situation ist, dass die in den vergangenen Jahren ausufernden Rabattaktionen weiter zurückgefahren werden und die Preise sowohl für Neu-als auch für Gebrauchtwagen anziehen. Eine derartig gute Preisdurchsetzung hat die Branche schon lange nicht mehr erlebt und dieses Asset wird hoffentlich von allen Marktteilnehmern auch nicht wieder zu schnell verspielt. Der Technologiewandel hinzur Elektromobilität könnte dabei helfen. Eine Chance für die Zukunft!

Auch die Digitalisierung im Autohaus und der zusätzliche Schauraum in der Onlinewelt bieten Chancen, deshalb prämieren wir gemeinsam mit unseren Partnern und Digital-Experten Autorola, Autohaus Digital, S4 Computer, TÜV SÜD und willhaben bereits zum 3. Mal die besten Leistungen im Bereich Digitales Marketing und Service. Die Ergebnisse des Digital Awards 2021 finden Sie in dieser Ausgabe auf den Seiten 52 und 53. In den kommenden Ausgaben stellen wir Ihnen dann die besten Lösungen in Best-Practice- Reportagen vor.

Denn unser Ziel ist es, Sie auch 2022 top informiert und vorbereitet für die Chancen der Zukunft zu halten.