Garanta unterstützt Familien via "Licht ins Dunkel"

Garanta unterstützt Familien via "Licht ins Dunkel"

Mag. Erwin Mollnhuber, GF GÖVD GARANTA Österreich Versicherungsdienst; Romy Seidl, ORF/Licht ins Dunkel; Kurt Molterer, GARANTA Versicherungs-AG Österreich.

Kurt Molterer und Mag. Erwin Mollnhuber übergaben einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro.

Der Spendenbetrag stammt aus Erlösen des traditionellen Charity-Golfturniers von Nürnberger und Garanta, das heuer unter Corona-Auflagen stattgefunden hat.

Das Geld soll heuer über den ‚Licht ins Dunkel‘-Soforthilfefonds Familien zugute kommen, die aufgrund sehr schwerer Schicksalsschläge besonders auf Hilfen angewiesen sind. „Als erfolgreiche Versicherungsunternehmen sehen wir es als unsere Pflicht, unserer sozialen Verantwortung nachzukommen und uns für wohltätige Zwecke einzusetzen. Dabei möchten wir uns vor allem an Familien und Kinder wenden, die unsere Hilfe ganz dringend benötigen“, so Garanta-Chef Kurt Molterer bei der Übergabe.

Dank der Charity-Golfturniere konnten sozialen Einrichtungen in den letzten Jahren bereits mehr als 130.000 € zur Verfügung gestellt werden.