Für die Jugend

Für die Jugend

PPG-Vertriebspartner Lackspektrum aus Fels/Wagram unterstützt mit "Jugend am Werk" auch den potenziellen Nachwuchs für die Karosseriebranche.

Die Organisation bildet Jugendliche aus, die bislang keine Lehrstellen bekommen oder bislang noch keinen Abschluss machen konnten. "Gemeinsam mit PPG unterstützen wir 'Jugend am Werk' mit Materialien verschiedenster Art: Lack, Maschinen, Zubehör", erklärt Roland Hösele von der Firma Lackspektrum. Jüngstes Highlight ist die Lieferung einer Lack-Mischanlage mit Wasserbasislacken von Nexa Autocolor. Damit haben die jungen Leute alle Bedingungen wie ineiner echten Lackiererei. Der Organisation und den Jugendlichen ist damit sehr geholfen. Hösele denkt aber weiter: "Nach zwei, drei Jahren in dieser Ausbildung kann man gut abschätzen, ob die jungen Menschen für den Beruf des Lackierers geeignet sind. Man kann jedem, der wirklich will, das Lackieren beibringen." Karosseriebetriebe können den Nachwuchs von hier engagieren. Damit kann man dem wachsenden Fachkräftemangel entgegenwirken.

Schwerpunkt Autolack
Die Firma Lackspektrum ist seit 5 Jahren aktiv, beliefert als PPG-Vertriebspartner schwerpunktmäßig Autolackierbetriebe und ist vor Kurzem in das neue Betriebsgebäude in Fels/Wagram eingezogen. Neben dem Auslieferungslager kann die Familie Hösele dort auch Schulungen durchführen.