Aigner ist 1. Wahl bei Salzburgs Technikern

Aigner ist 1. Wahl bei Salzburgs Technikern

Ing. Herbert Neuhauser (r.) übergibt die Funktion des Salzburger Landesinnungsmeisters an Walter Aigner

Walter Aigner (45), Autohausinhaber aus Kuchl, wurde als Salzburger Landesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik zum Nachfolger des 10 Jahre in der Funktion tätigen Herbert Neuhauser aus Grödig gewählt.

Als Stellvertreter des Salzburger Fahrzeugtechnik-Innungsmeister fungieren nun Stefan Gassner on der LackWG in St. Gilgen und Christian Ortner vom gleichnamigen Autohaus in Bischofshofen.

Aigner, dessen besonderes Anliegen die Lehrlingsausbildung ist, fungierte in den letzten 5 Jahren unter anderem als Bildungsreferent. Salzburg sei absolut führend in Österreich im Bereich der Kfz-Technikausbildung, sagt der neue LIM, der beste Voraussetzungen und sehr gute Zukunftsaussichten im Bundesland hervorhebt.