Autohandel: Ohne Hilfspaket drohen Blut und Tränen!

Autohandel: Ohne Hilfspaket drohen Blut und Tränen!

Charakteristisch für die Stimmung im Fahrzeughandel sind die Aussagen von Ing. Werner Schirak, Chef des gleichnamigen Sankt Pöltener Mehrmarkenautohauses und des Kärntner Landesgremialobmannes und Geschäftsführers des Klagenfurter Mehrmarkenhauses Autohof, Komm.-Rat Mag. Hubert Aichlseder.