Lieber den Spatz in der Hand …

Lieber den Spatz in der Hand …

… als die Taube am Dach! Getreu diesem Sinnspruch nehmen die deutschen Kläger im VW-Dieselskandal, was angesichts unsicherer Corona-Zeiten an Schadenersatz zu realisieren ist. Österreichs Kläger haben davon nichts.