Gebrauchte E-Autos boomen

Gebrauchte E-Autos boomen

4.115 gebrauchte Elektroautos fanden im Vorjahr in Österreich neue Besitzer, das ist ein Plus von fast 40 Prozent. Wie wirkt sich das Plus auf den Gebrauchtwagen-Plattformen aus?

Zwar entsprechen die 4.115 gebrauchten E-Autos, die im Vorjahr in Österreich verkauft wurden, nur 0,47 Prozent des Gesamtmarktes (von 872.043 Gebrauchtwagen). Immerhin 28 verschiedene gebrauchte Modelle finden sich in der Statistik, mit dem Renault Zoe (891 Stück), dem BMW i3 (630) und dem VW e-Golf (410) auf den Rängen 1 bis 3.

Standzeiten bei E-Autos etwas höher

Bei willhaben.at waren bei unserer Recherche 1.746 Elektroautos angeboten: Laut Michael Gawanda, Head of Motornetzwerk bei willhaben.at, hat sich das Angebot an Elektroautos innerhalb eines Jahres um 48 Prozent erhöht, wobei der Großteil -78 Prozent - auf Händlerinserate entfällt.

Auf eine ähnliche Zahl an inserierten E-Autos kommt man bei AutoScout24, ganz genau waren es am Stichtag 6. Februar 1.685: Das sind immerhin 1,84 Prozent aller angebotenen Gebrauchtwagen.

Zum Vergleich: Vor einem Jahr waren es erst 1,18 Prozent gewesen. Übrigens: Die Standzeit der Elektroautos von Händlern liegt bei AutoScout nach Angaben von Vertriebsleiter Jochen Jakopitsch mit 78,5 Tagen leicht über jener von Benzinern (74,4) und Dieseln (68,4 Tage).