Die Nische gewinnt

Die Nische gewinnt

Laut jüngster GfK-Analyse haben die Segmente All-Season, 4x4 und Leicht-Lkw im vergangenen Jahr zugelegt.

Insgesamt ist der Reifenmarkt 2019 (im Vergleich zum Jahr davor) mengenmäßig um 0,5 Prozent zurückgegangen. Während das Sommerreifensegment weitgehend stabil war, hat der Winterreifen 4 Prozent seines Volumens eingebüßt. Das größte Wachstum mit 12 Prozent konnte der Ganzjahresreifen erzielen, dessen Anteil am Gesamtreifenvolumen mit 2,8 Prozent noch überschaubare Bedeutung hat. Sehr erfreulich ist das Wachstum bei 4x4-Bereifung (+4 Prozent) und bei Leicht-Lkws (+7 Prozent).

Damit gewinnen diese Segmente in absoluten Zahlen und damit steigt natürlich auch der Anteil gegenüber den anderen Produkten. Wertmäßig liegen sowohl 4x4-Reifen sowie die Produkte für Leicht-Lkws über dem Schnitt und sorgen dafür, dass der Markt wertmäßig leicht gestiegen ist.

Bei den Zollgrößen ist weiterhin ein starkes Wachstum bei den größeren Dimensionen zu vermelden. Während 15 Zoll abnehmen, sind 16 bis 18 Zoll im Steigen.