Green Tech für die Straße

Green Tech für die Straße

Pirelli Cinturato P7

Der Pirelli Cinturato P7 vereint herausragenden Trockengrip mit deutlichen Verbesserungen in puncto Nachhaltigkeit und Fahrkomfort. In aktuellen Testsüberzeugt er mit Spitzenplatzierungen.

Der neue Cinturato P7 wurde entwickelt, um den heutigen Anforderungen der führenden Automobilhersteller zu entsprechen. Hersteller wie Alfa Romeo, Audi, BMW, Jaguar, Mercedes, Mini, Volkswagen und Volvo haben den Pneu homologisiert. 
Bei seiner Entwicklung lag der Fokus auf Laufleistung, Rollwiderstand und Leistung bei Nässe. So gibt Pirelli an, den Bremsweg um bis zu 5 Prozent reduziert und die Performance bei Nässe optimiert zu haben.

Nachhaltigkeit und Performance
Gleichzeitig sei es gelungen, die Laufleistung um bis zu 6 Prozent zu erhöhen, wobei eine Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 4 Prozent versprochen wird. Nicht umsonst spricht der Hersteller von einem "Green-Performance-Reifen", welcher konzipiert worden sei, "um von den neuesten Werkstoffen, den modernsten Strukturen und dem innovativsten Laufflächendesign zu profitieren. Er garantiert Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz, Komfort und Sicherheit auf allen Straßenbelägen." Man habe des Weiteren darauf geachtet, dass der Pneu im Zusammenspiel mit modernen Fahrerassistenzsystemen bestens integriert funktioniere, heißt es vonseiten Pirelli.

Überzeugende Testwerte
In puncto Nachhaltigkeit führt der Hersteller Faktoren wie reduziertes Abrollgeräusch, schwächere Abnutzung, bessere Aerodynamik und ein geringeres Gewicht ins Treffen.

Im aktuellen Sommerreifen-Test vonÖAMTC und Partnerclubs überzeugte der Cinturato P7, der auch mit erweiterten Mobilitäts-Technologien (Run Flat, Seal Inside und PNCS) erhältlich ist, in der Dimension 235/55 R17 u. a. als "Bester auf trockener Fahrbahn" und erhielt dank Gesamtnote 2,3 ein "sehr empfehlenswert".