Digital Award: Sieger geehrt

Digital Award: Sieger geehrt

Der erstmals ausgeschriebene A&W Digital Award wurde im Rahmen des A&W-Tages in der Wiener Hofburg feierlich vergeben.

Beeindruckende 68 Einreichungen hat die erstmalige Durchführung des A&W Digital Awards gezählt und damit die Erwartungen der Veranstalter und Sponsoren deutlich übertroffen. 68 Projekte wurde in den unterschiedlichen Kategorien in das digitale System eingegeben und in einem 2-stufen Prozess von der Jury bewertet. Hier jeweils die ersten 3 jeder Kategorie: •

 

Beste Autohaus-Webseite
1. Platz Oskar Schmidt GmbH, Salzburg
2. Platz AutoFrey GmbH, Salzburg
3. Platz Keusch GmbH, Wien 

Bester Social-Media-Auftritt
1. Platz AutoFrey GmbH, Salzburg
2. Platz J. Harmtodt GmbH, Grafendorf
3. Platz Autopark GmbH, Innsbruck

Bester digitaler Lead Prozess
1. Platz Autohaus Strauss GesmbH, St. Michael
2. Platz Wolfgang Denzel Auto AG, Wien
3. Platz Auto Doczekal GmbH, Güssing

Beste Digital Kampagne
1. Platz Reiterer GmbH, Deutschlandsberg
2. Platz Autopark GmbH, Innsbruck
3. Platz Clocktower Motorrad GmbH, Graz

Beste Fotografie im Autohaus
1. Platz Keusch GmbH, Wien
2. Platz Autohaus Weitmann GesmbH, Amstetten-Neufurth
3. Platz Autopark GmbH, Innsbruck

Jury
Dr. Kristina Kampfer, FH Kufstein
Michael Luipersbeck und Wolfgang Gschaider, Autohaus Digital
Olivier Lourdin, Eurotax
MMag. Mario Pichler, Motiondata Vector 
Christian Lausmann, TÜV SÜD
Michael Gawanda, willhaben