Nicht nur Reifen liefern

Nicht nur Reifen liefern

Michael Lutz, Sales Director Central & Eastern Europe, Cooper Tire

Cooper hat seine Lager gefüllt, um die Partner im kommenden Winterreifengeschäft mit der kompletten Palette bestmöglich zu unterstützen.

Nachdem das Sommerreifen-Geschäft eher verhalten verlaufen ist, merken wir bei unseren Kunden und Partnern eine sehr positive Einstellung gegenüber dem kommenden Winterreifengeschäft", erklärt Michael Lutz, Sales Director Central&East Europe bei Cooper Tire.

Die Reifenfachbetriebe nutzen natürlich die Möglichkeit zur Bevorratung, im Gegensatz zu früheren Jahren ist das aber weniger geworden. "Dem wollen wir Rechnung tragen und unterstützen die Betriebe auch bei geringerer Vororder. Unsere Lager sind gefüllt, um unsere Partner schnell und flexibel beliefern zu können", so Lutz.

Hand in Hand mit dem Partner

Unter dem Motto "Hand in Hand mit dem Handel" gehen alle Cooper-Mitarbeiter der D-A-CH-Region am 12. November zu Reifenfachbetrieben und arbeiten dort einen Tag lang mit. "Dabei geht es nicht darum, Cooper dort zu vermarkten, sondern die Bedürfnisse und Anforderungen des Händlers und dessen Kunden selbst zu erleben", erklärt Lutz. Reifen tragen, Kunden beraten oder Bestellungen abwickeln: Was gerade anfällt, wird von den Cooper- Mitarbeitern erledigt.

So wirdÖsterreich-Gebietsleiter Manfred Gamböck dieses Mal bei Reifen Wittmann in Mistelbach helfen. "Was erwartet der Autofahrer, wie können wir Prozesse verbessern, Bestellungen vereinfachen?", nennt Lutz die Zielsetzung. "Denn es geht nicht immer nur um den Preis. Wir wollen nicht nur Reifen liefern,sondern den Händler unterstützen."