Mehr Chancen - mehr Aufwand

Mehr Chancen - mehr Aufwand

Die Digitalisierung, moderne DMS, Online-Werbung und digitales Marketing bieten den Betrieben tolle Möglichkeiten, wollen aber auch richtig genutzt werden.

Unser Schwerpunkt-Thema Autohaus 2.0 sowie einige ebenso interessante Artikel im beigelegten GW&Wirtschaft beschäftigen sich intensiv mit den Angeboten und Möglichkeiten im digitalen Bereich. Dazu gehören Dealer Management Systeme, ohne die ein Autohaus längst nicht mehr zu führen wäre, deren Vielfalt und Leistungsfähigkeit aber nur zu einem Bruchteil genutzt werden.

Im Gebrauchtwagenbereich hingegen hat die Digitalisierung es ermöglicht, einen riesigen, unüberblickbaren Markt transparent zu machen.

Seither geht es aber nicht nur auf den Gebrauchtwagenbörsen, sondern in allen digitalen und sozialen Medien nun darum, sich abzuheben und herauszustechen.

Welche Kanäle machen Sinn?

Ganz nach dem alten Print-Motto, "Wer nicht wirbt, der stirbt", kann man es sich als Unternehmen heute nicht mehr leisten, auf digitale Medien zu verzichten. Social Media, GW-Börsen, Online-, aber genauso noch Print-Medien. Alles macht Sinn, aber nicht alles ist machbar.

Der große Vorteil: Die Erfolge sind messbar, jede Aktivität ist analysierbar. Der Nachteil: Diese neuen Chancen und Möglichkeiten verursachen einen deutlich höheren Aufwand bei Erstellung und Auswertung und brauchen Kapazitäten in Ihrem Autohaus. Vorausgesetzt, Sie haben überhaupt Mitarbeiter, die sich damit beschäftigen wollen und können.

Übrigens: Falls Sie in diesem Bereich bereits gut aufgestellt sind, bewerben Sie sich bei unserem Digital Award.