Umwelt und Paragraphen

Umwelt und Paragraphen

Partslife Umweltpreis: Daniel Grub (Partslife), Andreas Kraft und Ralf Müller (MAKRA), Dr. Katrin Schuhen (Wasser 3.0), Konstantin Vikolov (ZF Aftermarket), Moderatoren Claudia Kleinert und Volker Angres

Der Partslife-Kongress hat sich nicht nur aufgrund des Umweltpreises zum Fixpunkt der deutschen Teileindustrie entwickelt.

Frank Schlehuber von der Clepa fordert den Zugang zu den Fahrzeugdaten und lehnt das Automobilhersteller-Konzept Nevada als unzureichend ab. Thomas Fischer von AAMPACT (ehemals VREI) zitiert aus der von seinem Verband beauftragten Studieüber das rasant wachsende Online-Geschäft im Teilehandel und Liqui-Moly-Geschäftsführer Günter Hiermaier gibt offen Einblick in die Marketingentwicklung seinen Unternehmens, das er gemeinsam mit Ernst Prost "von der grauen Maus zur beliebtesten Schmierstoff- und Weltmarke" entwickelt hat. Der Partslife Kongress, heuer erstmals in Frankfurt, ist längst ein Fixpunkt für die Teileindustrie. Dabei expandiert Partslife-Geschäftsführer Daniel Grub, seit Kurzem in der Geschäftsführung begleitet von Gabriele Dorn, nicht nur beim Kongress, sondern auch in Europa. Im Gegensatz zu neuen Kooperationspartnern für Osteuropa ist die Zusammenarbeit mit der Rene AG auch für Österreich relevant. Mit dem "Paragraphen Scout" als neue Dienstleistung wird das Angebot der Betriebe hinsichtlich der WEEE-Richtlinie, also der Registrierung von Elektro-und Elektronikgeräten, geprüft.

Förderung der Umweltbedingungen

Highlight der Veranstaltung ist der seit 2012 verliehen Partslife Umweltpreis, der mit 10.000,- Euro zur Förderung von Umwelt- und Arbeitsbedingungen eingerichtet wurde. Eine hochkarätige Jury wählt unter den eingereichten Projekten die innovativsten Maßnahmen aus. Der 1. Preis wurde heuer der spanischen Niederlassung von ZF Aftermarket verliehen. MAKRA hat ex aequo mit Wasser 3.0 den 2. Platz erreicht. Weitere Details zum Partslife Umweltpreis finden Sie hier, Details zu den Vorträgen haben wir in Ausgabe 2476 der AUTO-Information veröffentlicht.