5 junge Männer als "Star Seller"

5 junge Männer als "Star Seller"

Die Preisträger (v. l.): Christian Prothej, Lukas Prügger, Christoph Hauthaler, Rasim Celikalan und Adnan Hasikic

Anfang Juni vergab die Santander Consumer Bank wieder die Preise an besonders erfolgreiche Partner.

Es sind völlig unterschiedliche Karrieren, auch die Arbeitsstätten ähneln einander nicht wirklich. Und doch standen die fünf Männer an diesem lauen Frühsommerabend in Goldegg gemeinsam im Rampenlicht. Denn was die beiden Herren aus Kärnten mit ihren Branchenkollegen aus Salzburg, Tirol und der Steiermark eint, ist die Liebe zum Verkaufen einerseits - und der ständige Gedanke an die Finanzierung auf der anderen Seite.

Die richtige Finanzierung entscheidet

Die sogenannten "Star Seller" wurden nicht zum ersten Mal gewählt: Auch heuer konnten sich wieder jene Auto- und Zweiradhäuser, die mit Santander zusammenarbeiten, anmelden. 29 kamen in der Kategorie Gebrauchtwagen zusammen, 11 im Bereich Neuwagen, je 4 waren es bei Motorrädern, Kooperationen und Kundenloyalität.

Eine Jury wählte im Winter aus dieser Liste jeweils 3 Top-Platzierte je Kategorie: Dann konnten alle Empfänger des Santander-Newsletters (selbstverständlich anonym) abstimmen, wobei nur eine Stimme pro Teilnehmer möglich war.

Das Ergebnis war nicht wirklich überraschend: Denn alle fünf Gewinner haben sich den Sieg redlich verdient. Rasim Celikalan verkauft gemeinsam mit seinem Bruder in der Auto ROC GmbH (Spittal an der Drau) hochwertige Gebrauchtwagen des VW-Konzerns: "Nur Autos, mit denen ich selbst gerne fahren würde."

Bei den Neuwagen war Adnan Hasikic von Auto Falbesoner in Birgitz erfolgreich, der trotz der starken Präsenz der Opel-Bank viele Kunden an Santander vermittelt. In der Kategorie Motorrad gewann Christoph Hauthaler von der Zweirad Hauthaler GmbH in Salzburg, wo 2018 mehr als 100 Finanzierungen über Santander liefen.

Bei den Kooperationen war schließlich Christian Prothej von der Sintschnig GmbH in Klagenfurt erfolgreich, der seit rund 10 Jahren Kia verkauft. Und die Kategorie Kundenloyalität entschied Lukas Prügger vom Autohaus Prügger in Hausmannstätten für sich. Er widmete sich im Vorjahr verstärkt den sogenannten "Ausläuferlisten"- mit Erfolg. 33 Prozent der Kunden schlossen eine neue Finanzierung bei Santander ab.

Die Gewinner erhielten unter anderem einen Gutschein für die Teilnahme an der "Santander-Meisterklasse", wo sie ihre Kenntnisse weitervertiefen können.