Think Tank für Pneus

Think Tank für Pneus

57.000 Quadratmeter, 8 Stockwerke über und 2 unter der Erde – die „Nexen UniverCity“ beeindruckt bereits durch ihre schiere Größe

Mit der "Nexen UniverCity" wurde in Seoul, Korea, ein neues zentrales Forschungszentrum eingeweiht.

So rasant wie sich die Technik bei Fahrzeugen entwickelt, so rasant entwickeln sich auch die Reifen. Damit sich Nexen sofort an die Herausforderungen an diesen sich schnell verändernden Markt anpassen und die Produktpalette entsprechend ausbauen kann, wurde die "Nexen UniverCity" im koreanischen Seoul eröffnet. Dort soll sich nicht nur der Think Tank des Unternehmens befinden, sondern in den verschiedenen Forschungseinrichtungen sollen zukunftsweisende intelligente Reifenlösungen entwickelt und Produktionsabläufe u. a. bei OE/RE-Reifen optimiert werden.

Neueste Technik

Dafür wird natürlich auch die neueste Technik eingesetzt: sei es künstliche Intelligenz oder virtuelle Reifentechnik. Ebenfalls gibt es ein Materialforschungszentrum, in dem Nano- und Makroeigenschaften unterschiedlicher Materialien erforscht werden. Das übergeordnete Ziel bei Nexen ist es, mit der "Nexen UniverCity" das Thema Reifentechnologie auf das nächste Level zu bringen. (RED)