Wechsel steht bevor

Wechsel steht bevor

An der Spitze der Landesinnung der Vorarlberger Fahrzeugtechnik stünden kommendes Jahr voraussichtlich Änderungen bevor, erklärt Ing. Gottfried Koch, Landesinnungsmeister und Geschäftsführer Autohaus Koch Feldkirch: "Wir sind derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger.

Nächstes Jahr werden es 25 Jahre, davon 7 Jahre als Landesinnungsmeister-Stellvertreter, in denen ich als Interessenvertreter tätig gewesen sein werde. Da man nur 3 Perioden kandidieren kann, wird meine Dienstzeit danach zu Ende gehen." Nach den kommenden WK-Wahlen, die voraussichtlich im Frühjahr 2020 stattfinden sollen, sei dann der Wechsel an der Spitze geplant.