Zeitreise vom Jetzt in die Zukunft

Zeitreise vom Jetzt in die Zukunft

Geschickt rückte sich Magneti Marelli auf der Autopromotec ins Interesse der Fachbesucher: im Checkstar-Konzept die Gegenwart-Werkstatt und interaktiv eine intelligente Energie-Plattform.

Als Prototyp der modernen Werkstatt von heute dient Magneti Marelli das Checkstar-Konzept. Darin integriert ist der neue DIV. 0 Tester (Diagnostic IV.0 = 4.0), der in einem einzigen Werkzeug einen Zugang zu allen Fahrzeuginformationen bietet und somit den Reparaturprozess optimieren hilft.

Zusammen mit STAR, einer neuen Werkstatt-Management-Software, wird ein weiterer Optimierungsschritt ausgelobt. Neue Möglichkeiten für das Marketing und soziale Interaktion bietet die Web App. Der nächste Hinweis gilt dem Training und der technischen Unterstützung zur Wartung von Hybridbzw. rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen.

Blick in die Zukunft

Mittels einer rein elektrisch angetriebenen Limousine (Sibilla) wurde auf der Autopromotec eine Shared-Energy-Plattform demonstriert, die es dem Fahrzeug erlaubt, auf intelligente Weise das am besten verfügbare Energie-Ecosystem zu nutzen.

Die EnOS genannte Energie-Plattform verbindet Sibilla mit einem Netzwerk von erneuerbaren Energiekomponenten. Dabei wird die verfügbare Energie mit anderen Nutzern wie Fahrzeugen und Gebäuden geteilt. Von Magneti Marelli eine Antwort auf saubere, sichere und jederzeit bedarfsgerecht steuerbare zur Verfügung stehende Energieversorgung. Die Autoreparatur der Zukunft beginnt schon lange vor der Ankunft in der Werkstatt. (LUS)