Endlich verfügbar

Endlich verfügbar

Der zur §57a-Überprüfung erforderliche Mängelkatalog ist nun als Abo 2019 verfügbar.

Die zur §57a-Überprüfung ermächtigten Betriebe benötigen für ihre Tätigkeit die Interpretation des Gesetzes, also den Mängelkatalog, der nun etwas verspätet in seiner neuesten Form zur Verfügung steht. Erforderlich wurde die Neuauflage des Mängelkatalogs durch Änderungen im Kraftfahrzeuggesetz (KFG) und in der Prüf- und Begutachtungsstellenverordnung (PBStV).

Vom Ministerium freigegeben

"Das Mängelkatalog Abo 2019 wurde vom bmvit approbiert und steht ab sofort auf der Automotiven Plattform zur Verfügung", berichtet Michaela Zesch, Chief Digital Officer beim Österreichischen Wirtschaftsverlag, über die Freigabe seitens des Verkehrsministeriums. Die Online-Version ist nun verfügbar, der Mängelkatalog in gedruckter Form sowie die Schulungsunterlagen sollen in Kürze ausgeliefert werden.

Dabei sind sowohl die Online-Variante wie auch das Ringbuch Bestandteil des Jahres-Abos, das nun um 178 Euro jährlich (exkl. MwSt.) im Mängelkatalog-Abo angeboten wird. Darüber hinaus ist das Abo Bestandteil des EBV Premium Pakets sowie des EBV Pro Pakets.

Mit der neuen Erlass-Verwaltung sind Gesetzesänderungen ersichtlich, Änderungen werden laut Informationen des Wirtschaftsverlages unterjährig kostenlos aktualisiert. (GEW)