Laden wird bei Lidl ausgebaut

Laden wird bei Lidl ausgebaut

Von den 39 mit E-Ladesäulen ausgestatteten Filialen des in Salzburg ansässigen Diskonters Lidl Österreich GmbH stehen aktuell 27 den Kunden kostenlos zum Laden zur Verfügung.

Es handelt sich dabei um 50 kW DC-Schnellladestationen mit den Anschlüssen CCS, Chademo und AC-Schnellladekabel. Ein weiterer Ausbau wird angestrebt. In Deutschland plant das Mutterunternehmen 400 E-Ladesäulen bei den Filialen bis März 2020. "Die Anzahl unserer E-Tankstellen wächst immer weiter. Wir werden hier weiterhin als Vorreiter investieren", so Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Lidl verwende ausschließlich "grünen Strom aus Österreich."