Birner: Monopol-Gefahr

Birner: Monopol-Gefahr

Im Jahr 2030 Mehrbelastungen von 65 Milliarden Euro, davon 33 Milliarden Euro für den freien Kfz-Teilehandel, hat eine FIA-Studie ermittelt, sofern die Hersteller den Kfz-Reparaturmarkt künftig zu ihrem Monopol machen.

Dies wäre, sagt VFT-Obmann Mag. Walter Birner, das Schlechteste für Autofahrer. Viele Klein-und Mittelbetriebe im Kfz-Service wären dann nicht mehr überlebensfähig.