Spezielle Deckung

Spezielle Deckung

Mit Top-Klassik erfüllt Garanta die Versicherungs-Anforderungen der Oldtimer-Besitzer

Spätestens zu Beginn der Oldtimer-Saison im Frühjahr muss das Fahrzeug optisch und technisch überprüft und auf die erste Ausfahrt vorbereitet werden. Doch nicht nur die Beseitigung eventueller Mängel in diesem Bereich ist entscheidend, auch der Versicherungsschutz muss auf dem aktuellsten Stand sein. "Hier gilt es festzustellen, ob der Wert des Fahrzeuges noch mit der Versicherungssumme übereinstimmt", gibt Christian Zettl, Leiter Garanta Competence Center, zu bedenken. "Viele Oldtimer gewinnen über die Jahre kontinuierlich an Wert. Ist dies der Fall, so sollte der Versicherungsschutz unbedingt angepasst werden."

Maßgeschneiderte Lösungen

"Wir sind seit vielen Jahren als Freund und Förderer der Klassik-Szene engagiert. Diese Nähe nutzen wir auch für unsere Produktentwicklung und lassen uns durch Praktiker und Oldtimer-Experten in der Tarifgestaltung beraten", so Zettl.

Ein Ergebnis dieses Engagements ist der speziell auf die Anforderungen der Oldtimerbesitzer abgestimmte Tarif "Top-Klassik". Dabei ist der Wiederherstellungswert bis 20 Prozent über dem Fahrzeugwert (laut Gutachten) versicherbar. Bei Wertsteigerungen bis 30 Prozent wird bei diesem Tarif keine Unterversicherung geltend gemacht. Die Teilnahme an Gleichmäßigkeitsfahrten und Oldtimerrallyes ist ohne Mehrprämie gedeckt. Nicht zuletzt ist das Fahrzeug auch beim Transport versichert.