Dieselpreise sinken

Dieselpreise sinken

Während der gesamte Eurotax-Markt-Index für 3 Jahre alte Fahrzeuge ein stabiles Bild zeigt, gibt es Veränderungen bei Diesel- und Mittelklasse-Fahrzeugen.

Gegenüber dem Vormonat Juni bleibt der Eurotax-Markt-Index der 3 Jahre alten Gebraucht-Pkws mit 102,9 Indexpunkten im Juli fast unverändert. Dabei ist allerdings eine Tendenz bei den Antrieben zu registrieren. Während der durchschnittliche Transaktionspreis lediglich um 20 Euro auf 19.170 stieg, erhöhte sich dieser Wert beim Benziner kräftig auf 14.500 Euro. Beim Diesel führte eine stark steigende Zahl an gehandelten Fahrzeugen auf einen gesunkenen Durchschnittspreis von 20.430 Euro.

Hauptsegmente rückläufig

In den Hauptsegmenten sind die Preise generell rückläufig, die leichte Erhöhung ist auf gestiegene Verkaufspreise bei Minivans, Family-Vans und der Oberklasse zurückzuführen. Besonders auffällig ist der Preisrückgang im flotten- und dieselgetriebenen Mittelklassesegment, wo im 12-Monatsvergleich ein Rückgang von 850 Euro registriert wurde.