Musikantenstadl und die Autostadlkunden

Printer

6.400 Fans gaben Toni Ebner bei seinem "letzten Bühnenauftritt" die Ehre, ehe der Showman und Autohaus-Zampano sein Zepter an Andreas Leodolter übergab.

Advertisement

Umrahmt von politischer Bundes-,Landes-und Lokalprominenz und seinen Markenpartnern von Opel und Hyundai zog Toni Ebner anlässlich seines 40-jährigen Firmenbestehens wieder seinen Musikantenstadl ab. Rapid-Stadionsprecher Andy Marek und sein Freund Andi Borg machten aus der Arena Nova ein Tollhaus, wobei die Verdienste um Ebner entsprechend gewürdigt wurden.

Der sozial engagierte Unternehmer, dessen Fanclub weitüber die heimischen Grenzen hinausreicht, machte auch wieder durch sein soziales Engagement mit einer Jubiläumstombola aufmerksam. "Einer gewann den Corsa", lächelt Ebner "und die Erträge aus dem Losverkauf fließen wieder einem sozialen Zweck zu." Ebner setzt seit Jahren auf dieses Eventkonzeptund ist selbst überrascht vom Publikumszulauf.

Inzwischen machen die Importeure mit, partizipieren sie doch vom Sog der Veranstaltung. Ebner will jetzt kürzer treten und übergibt das operative Zepter an Andreas Leodolter, der den Familienbetrieb in seinem Sinne und mit eigenen Ideen in die nächste Generation führen wird. Jeder Beobachter der Szene geht jedoch davon aus, dass Ebner auch beim nächsten Autostadl wieder den Ton angeben wird.

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Die Chefs sind gefordert

Die Chefs sind gefordert

Bei der Podiumsdiskussion „Selbsthilfe beim Fachkräftemangel“ am WERKSTATT-FORUM 2022 war man sich einig: Die Unternehmen sind selbst in der Pflicht, für gut ausgebildete Fachkräfte zu sorgen.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK