"Regionale Unterschiede"

Printer

Bei den Vorgaben der Autoimporteure bzw. -hersteller an die Händler sollte viel stärker auf regionale Unterschiede Rücksicht genommen werden, fordert Komm.

Advertisement

-Rat Ing. Klaus Edelsbrunner, stellvertretender Bundesinnungsmeister des Fahrzeughandels.

Ein kleiner Händler in einem österreichischen Gebirgstal habe im Verkauf nicht jene Möglichkeiten wie ein Händler, der im Jahr 5.000 Fahrzeuge absetze. "Man darf nicht alle Händler über einen Kamm scheren."

Schließlich sei es wichtig, dass auch entlegene Regionen mit Fahrzeugen versorgt werden, sagt Edelsbrunner.

Das beste Abo Österreichs

Das beste Abo Österreichs

Checkdrive von Lietz wurde bei der Studie von ÖGVS als beste Auto-Abo-Lösung Österreichs bewertet. Robert Lietz im Gespräch über die Entwicklung, die Erfolge und die Kunden.

Lösungen für  den Händler

Lösungen für den Händler

Alexander Reissigl leitet das Motornetzwerk von willhaben. Im Gespräch erzählt er von den Herausforderungen der Händler, von neuen Lösungen und den Stärken von willhaben.

Starker Partner an der Seite

Starker Partner an der Seite

2011 ist Thomas Prünster mit seiner TP Automobil Manufaktur GmbH in Gänserndorf gestartet, zunächst rein mit Karosserie- und Lackierarbeiten. Die hohe Nachfrage nach mechanischen Arbeiten hat in den Folgejahren zu einem Ausbau der Werkstattfläche geführt. Bei der Expansion stand Kastner, der Spezialist für Werkstättenausrüstung, gewichtig zur Seite.

Advertisement

Advertisement

Advertisement