Ernst: "Größere Lager"

Printer

Angesichts der niedriger werdenden Spannen könne es nicht Aufgabe der Autohändler sein, auch noch die Lagerhaltung für die Importeure zu übernehmen, sagt Komm. -Rat Burkhard Ernst, Bundesgremialobmann des Fahrzeughandels.

Advertisement



Es sei nicht neu, dass die Lager der Importeure schrumpften, meint Ernst: "Doch dass jetzt schon bei jedem Brot-und Butterauto Lieferzeiten von 4 bis 6 Monaten herrschen, erscheint mir dochübertrieben." Seine Forderung an die Importeure: "Lasst die Händler Autos verkaufen und gebt ihnen die notwendigen Fahrzeuge dafür."

Das beste Abo Österreichs

Das beste Abo Österreichs

Checkdrive von Lietz wurde bei der Studie von ÖGVS als beste Auto-Abo-Lösung Österreichs bewertet. Robert Lietz im Gespräch über die Entwicklung, die Erfolge und die Kunden.

Lösungen für  den Händler

Lösungen für den Händler

Alexander Reissigl leitet das Motornetzwerk von willhaben. Im Gespräch erzählt er von den Herausforderungen der Händler, von neuen Lösungen und den Stärken von willhaben.

Starker Partner an der Seite

Starker Partner an der Seite

2011 ist Thomas Prünster mit seiner TP Automobil Manufaktur GmbH in Gänserndorf gestartet, zunächst rein mit Karosserie- und Lackierarbeiten. Die hohe Nachfrage nach mechanischen Arbeiten hat in den Folgejahren zu einem Ausbau der Werkstattfläche geführt. Bei der Expansion stand Kastner, der Spezialist für Werkstättenausrüstung, gewichtig zur Seite.

Advertisement

Advertisement

Advertisement