Produktinfoübers Smartphone

Printer

Über den QR-Code der ContiTech-Produkte können die Informationen und die Einbauanleitung einfach und exakt am Handy abgerufen werden.

Advertisement

Product Information Center (PIC) heißt die umfassende Datenbank der ContiTech Power Transmission Group, die nun erneut verbessert wurde. So ist PIC nun in 16 Sprachen verfügbar und bietet im neuen Design auch einen größeren Funktionsumfang und eine noch klarere und verständlichere Struktur.

Das Informationssystem ist in die ContiTech-Homepage integriert und mit dem Online-Katalog verbunden. Neue Produktgruppen wie Torsionsschwingungsdämpfer, Montagesätze oder Keilrippenriemen-Kits wurden berücksichtigt. In den Stücklisten sämtlicher Kits wurden Profilbilder der enthaltenen Riemen abgebildet.

Erreichbar ist das PICüber die ContiTech-Homepage oder direkt über www.contitech.de/pic

Einfach die Verpackung scannen

Der modernste und effizienteste Zugriff erfolgt aberüber den QR-Code auf der Verpackung des Produktes. So kann der Mechaniker den QR-Code auf der Schachtel des einzubauenden Riemens einscannen und erhält sofort alle relevanten Informationen inklusive Einbauanleitung.

Diese Montageanleitung und die Beantwortung häufig gestellter Fragen (FAQ) beschleunigen die Arbeit der Werkstätte und minimalisieren das Fehlerrisiko. Das ist speziell in Zeiten steigender Komplexität der Fahrzeuge und Aggregate ein entscheidendes Hilfsmittel für professionelle Arbeit. (GEW)

Dieser QR-Code führt zur Startseite des PIC, jener auf den Verpackungen direkt zum Produkt

Es geht nur gemeinsam

Es geht nur gemeinsam

In den Jahren vor Corona hat ein Veränderungsprozess hinsichtlich der Reifenlogistik und der Versorgung durch die Hersteller eingesetzt.

"Totgesagte leben länger"

"Totgesagte leben länger"

... oder: "Macht Corona alles gut?" Die Corona-Pandemie hat große Veränderungen gebracht. Für die Reifenbranche ist bei genauer Betrachtung nicht alles schlechter geworden, teilweise ganz im Gegenteil.

Im besten Alter

Im besten Alter

Das Reifenalter ist ein viel diskutiertes Thema, dabei sind die Vorgaben und Richtlinien eindeutig. Entscheidend ist die korrekte und überzeugende Kommunikation an den Endkunden. Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) unterstützt die Mitglieder mit einem Folder.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK