LESERBRIEFE

Printer

Betrifft: Sonderausgabe "Der Mensch ist das Maß"

Herzlichen Glückwunsch zur Sonderausgabe. Ich habe noch nie ein ähnlich interessantes Magazin gelesen.

Advertisement

Bei der Gelegenheit schöne Festtage und Glück im neuen Jahr.

Liebe Grüße, Ihr Ernst Fiala (ehemaliger VW-Entwicklungsvorstand und Honorarprofessor an der TU Wien)

Herzlichen Glückwunsch zur A&W-Sonderausgabe "Der Mensch ist das Maß", in der (wenn man sich durchkämpft) es Ihnen gelingt, die Herausforderungen UND die Zukunft unserer Branche kompetent und unterhaltsam darzustellen.

Dr. Konrad Weßner, Geschäftsführer puls Marktforschung GmbH, Schwaig bei Nürnberg (D)

Heute habe ich an meinem ersten Arbeitstag im neuen Jahr Eure Sonderausgabe "Der Mensch ist das Maß" auf den Tisch bekommen. Chapeau! - da ist Euch etwas Feines gelungen! Ich werde mir die Ausgabe in Ruhe zu Hause vor dem Kamin durchlesen -Mann lernt nie aus!!

Olaf Tewes, Chefredakteur AutoRäderReifen - Gummibereifung, Köln (D)

Das Sonderheft "Der Mensch ist das Maß" ist wieder einmal ein publizistisches Glanzstückerl Ihres Hauses. Ich bin begeistert. Nicht nur von den treffenden und bemerkenswerten Aussagen der Autoren, sondern auch vom Layout und von der grandiosen Fotografie. Und Rudi Roubinek einzubeziehen, das war eine ebenso fantastische Idee. Das Heft werde ich gut aufbewahren, für mich hat es Sammlerwert.

Halwart Schrader, Redaktionsbüro, Suderburg-Hösseringen (D)

Nach der Lektüre der A&W-Sonderausgabe weiß ich wieder, warum mir Ihr Verlag so sympathisch ist. Im Beitrag "Making of" auf Seite 126 schreiben Sie, dass Porsche-Leasing Ihnen den 911er zur Verfügung gestellt hat. Normalerweise wird die Finanzierungsform mit dem 23. Wiener Gemeindebezirk verwechselt -bei Ihnen ist es umgekehrt und das istgut so. Denn Leasing kann nicht oft genug erwähnt werden.

Prok. Michael Osinger, EBV-Leasing Ges.m.b.H.&Co. KG, Wien

Lieber Herr Osinger!

Neben den besten Wünschen für 2015 danken wir Ihnen für das aufmerksame Lesen unserer Sonderpublikation. Einem Fachmann Ihres Zuschnitts entgeht ein Schnitzer dieser Art nicht und es ist gut so -auch wenn es natürlich für uns ärgerlich ist!

Diesen Fehler machen wir so schnell nicht wieder, das versprechen wir. Dafür wird uns an anderer Stelle unserer Publikationen ein Verschreiber passieren und wir laden Sie jetzt schon -augenzwinkernd -ein, einen Fehler aufzuspüren ... Wir werden uns weiter am Menschen orientieren und der ist halt fehleranfällig. Das beruhigt uns wiederum und lässt uns zuversichtlich sein. Ihr Gerhard Lustig

Betrifft: Der K(r)ampf mit der Wahrheit in AUTO-info4you vom 23. Dezember 2014

Sehr geehrter Hr. Hayder, danke für diese Analyse der unqualifizierten Aussage des VCÖ. Die einzige Frage, welche sich mir stellt, ist die Existenzberechtigung des VCÖ. Wer hat Interesse an den Aussagen des VCÖ? Stark einseitige Stellungnahmen zum "Schlechtmachen" aller Autofahrer zum Vorteil von wem? Mit freundlichen Grüßen,Ing. DI (FH) Christian Eissner, Kfz-Sachverständigenbüro, Oggau

Die Redaktion freut sichüber Feedback aller Art und ist bereit, sich sowohl der Kritik zu stellen als auch Lob entgegenzunehmen. Sie behält sich aber Kürzungen der Reaktionen aus der Leserschaft vor.

Es geht nur gemeinsam

Es geht nur gemeinsam

In den Jahren vor Corona hat ein Veränderungsprozess hinsichtlich der Reifenlogistik und der Versorgung durch die Hersteller eingesetzt.

"Totgesagte leben länger"

"Totgesagte leben länger"

... oder: "Macht Corona alles gut?" Die Corona-Pandemie hat große Veränderungen gebracht. Für die Reifenbranche ist bei genauer Betrachtung nicht alles schlechter geworden, teilweise ganz im Gegenteil.

Im besten Alter

Im besten Alter

Das Reifenalter ist ein viel diskutiertes Thema, dabei sind die Vorgaben und Richtlinien eindeutig. Entscheidend ist die korrekte und überzeugende Kommunikation an den Endkunden. Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) unterstützt die Mitglieder mit einem Folder.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK