DieÄnderungen sind vollzogen

Printer

Mit Sebastian Haböck hat Peugeot nach dem Wechsel von Gilles Camincher in die Generaldirektion nun wieder einen Markendirektor.

Advertisement

Haböck war seit 2007 als Vertriebsdirektor bei der Schwestermarke Citroën tätig, nun wechselte er an die Spitze von Peugeot und will mit den Händlern daran arbeiten, das Potenzial besser auszuschöpfen. Mit Jahreswechsel wurden weitere Personalentscheidungen vollzogen: In der Generaldirektion, diefür Österreich und die Schweiz zuständig ist, wird Aymeric Humann (bisher Peugeot-Vertriebsdirektor) für Qualität und Händlernetzentwicklung zuständig sein, Frédéric Drouin Direktor für B2B und Gebrauchtwagen. Der Bereich Teile und Services wird von Stefan Hietel geleitet, für Finanzen/Administration ist Sébastien Gantelme verantwortlich. Andrea Hornich leitet die Personaldirektion. (MUE)

Abschied vom Käufer?

Abschied vom Käufer?

Seit bald 20 Jahren findet der puls Automobilkongress in der Nähe von Nürnberg statt; zunehmend kommen auch Referenten und Besucher aus Österreich. Heuer findet die Veranstaltung am 8. September statt.

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

Die Online-Giganten erobern den Werbemarkt, und die Leser wandern zu Instagram&Co. ab. Auch bei den Branchenmedien bläst der Wind of Change.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK