Die Lackbranche

Printer

Lack&Technik hält die Farben der Lackbranche hoch und positioniert sich mit Bundesinnungsmeister Papinski als Kommunikationszentrum.

Advertisement

Als Aussteller der ersten Stunde darf Lack&Technik auch bei der AutoZum 2015 nicht fehlen. Die Highlights bilden der Mischroboter "Daisy Wheel" von Fillion Technologies sowie das Chromaweb System von Cromax. Den Mittelpunkt bildet wieder der West-Color Tower, der mit mehr als 200 Produkten bestückt sein wird.

Lack-&-Technik-Geschäftsführer Rudolf Weismann fasst zusammen: "Die Schwerpunkte von Lack&Technik bei der AutoZum sind daher diesmal Produktneuheiten, Produktvielfalt, Kommunikation mit Blicküber den Tellerrand und das umfangreiche Schulungsangebot."

Bundesinnung vor Ort

Der Messe als Plattform für Kommunikation und Netzwerk trägt auch Erik Papinski, Bundesinnungsmeister der Karosseriebauer, Rechnung. Gemeinsam mit dem Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern hat er am Stand von Lack&Technik einen Communication Corner organisiert. (RED) Halle 10, Stand 0622

Abschied vom Käufer?

Abschied vom Käufer?

Seit bald 20 Jahren findet der puls Automobilkongress in der Nähe von Nürnberg statt; zunehmend kommen auch Referenten und Besucher aus Österreich. Heuer findet die Veranstaltung am 8. September statt.

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

Die Online-Giganten erobern den Werbemarkt, und die Leser wandern zu Instagram&Co. ab. Auch bei den Branchenmedien bläst der Wind of Change.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK