Neue Gestaltung symbolisiert Qualität

Printer

Der Automobilzulieferer Filtron hat mit der neuen Verpackung, die mittels Farben den Einsatzzweck der Filtron-Produkte anzeigt und die Filter bis zum Einsatz besser schützt, auch das neue, verbesserte Markenlogo auf dem Markt eingeführt.

Advertisement

Filtron, seit 30 Jahren auf dem Automobilmarkt vertreten, habe sich im Lauf der Zeit vom kleinen lokalen Hersteller zum viertgrößten Filterproduzenten Europas entwickelt, erklärt Filtron-Verkaufsleiterin Izabela Idkowiak. Filtron-Komponenten finden sich als Erstausrüstung führender Automobil-und Zweiradhersteller.

Mit Farben und Symbolen zum passenden Originalteil

Das Filtron-Programm für den Ersatzteilmarkt, das in Österreich Rolf-Dieter Heeg anbietet, wird nach denselben Normen hergestellt wie die Erstausrüstungsteile und umfasst mehr als 2.200 Typen von Innenraum-,Luft-,Öl- sowie Kraftstofffiltern. Neue Verpackungen aus Karton höherer Grammatur schützen die Filterkomponenten besser und machen damit die Spitzenqualität und Präzision der Erzeugnisse von Filtron deutlich und die Nutzung der Produkte komfortabler. Die klaren Farben der Schachteln und der Symbolik (Tanksäule für Benzin-,Ölkännchen für Ölfilter etc.) verdeutlichen den Einsatzzweck; der deutliche Index erleichtert die Suche nach einem bestimmten Artikel. Die neuen Boxen tragen außerdem einen QR-Code. Der ermöglicht den schnellen Zugriff auf technische Informationen über den Filter -wie Eigenschaften, genaue Maße und Verwendungszweck. In den Verpackungen der Filter mit komplizierter Montage finden sich außerdem Hinweise für die korrekte Montage im Innenraum bzw. im Kraftstoffsystem.

Modernste automatisierte Produktion

"Ständige Investitionen in automatisierte Prozesse -unter anderem bei der Herstellung -, neue Technologien, leistungsfähige und moderne Produktionslinien sind der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens, das Teil der international tätigen Affiniagroup ist. "Die kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeitsmethoden sichert die hohe und reproduzierbare Qualität der von uns hergestellten Filter!", bestätigt Idkowiak stolz. Eines der modernsten Labore in Europa prüfe Luft-, Öl-und Kraftstofffilter nach den internationalen Normen und unterziehe Rohstoffe und Zukaufteile einer strengen Wareneingangsprüfung. Bei individuellen Kundenwünschen fertigt der Filtroneigene Werkzeugbau Werkzeuge und Vorrichtungen in Abstimmung mit der Mutterfirma Wix Filtration Corporation, dem größten Filterhersteller auf dem amerikanischen Kontinent. (ENG)

Abschied vom Käufer?

Abschied vom Käufer?

Seit bald 20 Jahren findet der puls Automobilkongress in der Nähe von Nürnberg statt; zunehmend kommen auch Referenten und Besucher aus Österreich. Heuer findet die Veranstaltung am 8. September statt.

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

Die Online-Giganten erobern den Werbemarkt, und die Leser wandern zu Instagram&Co. ab. Auch bei den Branchenmedien bläst der Wind of Change.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK