• Home
  • News
  • Sailun Atrezzo überzeugt in den Sommerreifentests 2024

Sailun Atrezzo überzeugt in den Sommerreifentests 2024

Printer
Sailun Atrezzo überzeugt in den Sommerreifentests 2024

Gute Noten für den Sommerreifen ZSR2 in puncto Bremsweg, Effizienz, Handling und Aquaplaning.

Advertisement

Passend zur Jahreszeit und dem bereits laufenden Wechsel auf Sommerreifen stellte der Sailun Atrezzo ZSR2 im Sommerreifentest des ADAC seine Qualitäten unter Beweis.

So überzeugte der Reifen nicht nur mit guten Bewertungen für die Bremswege auf trockener und nasser Fahrbahn, sondern überzeugte auch mit gutem Handling auf nasser Fahrbahn. Gelobt wurde der ZSR2 auch für das Aquaplaning-Verhalten.

Note 2,2 in der Kategorie "Effizienz"
Bei der „Effizienz“ bzw. in puncto Verbrauch holte der Sailun Atrezzo ZSR2 dank des geringen Rollwiderstands und des niedrigen Gewichts die Note 2,2. "Der Reifentest des ADAC und TCS spiegelt das große Know-how und Engagement des Forschungs- und Entwicklungsteams von Sailung wider“, resümierte Stephan Cimbal, Director Marketing SAILUN Group Europe, die erfreulichen Einzelbewertungen des EcoPoint3-Reifens.

Zudem zeigen die aktuellen Tests, dass ein guter Reifen nicht teuer sein müsse. So gehört der Atrezzo ZSR2 mit einem vom ADAC ermittelten Durchschnittspreis von 107 Euro zu den preislich attraktivsten Modellen im Sommerreifentest 2024 und ein klares Signal als „smart premium" im Wettbewerbsumfeld deutlich teurerer Premiumprodukte europäischer Traditionsmarken, die sich mit über 170 Euro allesamt im oberen Preissegment bewegen.

Fazit
Zusammengefasst bewerteten die ADAC-Tester den Atrezzo ZSR2 folgendermaßen: Mit seinem asymmetrischen Profildesign und der verbesserten Gummimischung auf Basis der innovativen EcoPoint3-Technologie bietet der Sailun Atrezzo ZSR2 Fahrern moderner Autos im mobilen Alltag gute Leistungen. So fährt der Reifen beispielsweise beim Bremsweg auf trockener und nasser Fahrbahn gute Bewertungen ein und besticht u. a. mit gutem Handling auf nasser Fahrbahn. Dabei konnte der ZSR2 kleinere Performance-Schwächen ausgleichen. So überzeugt der Reifen mit niedrigem Rollwiderstand, sorgt für einen effizienten Energieverbrauch bei gleichzeitig optimaler Bremsleistung auch auf nasser Fahrbahn und besticht mit gutem Aquaplaning-Verhalten sowie Handling im Bereich Sicherheit.

Volles Schloss

Volles Schloss

Der Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft, dieses Mal wieder in Schloss Vasoldsberg, ist traditionell sehr gut besucht, die Stimmung gut.

Reifenexperten kommen nach Wien

Reifenexperten kommen nach Wien

Der zum 1. Mal stattfindende europäische TIRE Summit am 13. Juni 2024 in der MetaStadt Wien fokussiert auf das Reifen-Business entlang der Wertschöpfungskette und auf neue Technologien.

Advertisement

Advertisement

Advertisement