Abwehr mit kräftigem Biss

Printer
Abwehr mit kräftigem Biss

Stop&Go bietet eine breite Palette an Marder-Abwehrprodukten

Die Zahl der Marderschäden steigt an. Mit den richtigen Produkten können die Tiere effektiv abgewehrt werden.

Advertisement

Gerade wegen der immer höheren Schadenssumme ist es entscheidend, nicht nur den Schaden selbst zu beheben, sondern weiteren Schäden vorzubeugen. Denn Werkstattkunden haben nur wenig Verständnis, wenn sie für den gleichen kostspieligen Schaden mehrfach aufkommen müssen“, erklärt Markus Spies, Geschäftsführer der Norbert Schaub GmbH, dem Hersteller der Marderabwehrprodukte Stop&Go. „Deshalb ist es wichtig, Autobesitzer ausführlich zu Abwehrmaßnahmen zu beraten und ihnen entsprechende Produkte anzubieten.“

Hohe Kosten bei Marderbissen
Ein Marderbesuch kann für die Fahrzeughalter schnell hohe Kosten bedeuten. Bauteile wie Schläuche, Zündkabel, Stromleitungen und Isolations-material fallen dem Raubtier oft zum Opfer. Besonders teuer kann es bei E-Autos werden. Zu den Klassikern in der Marderabwehr gehört die Ultraschallabwehr, wie das Stop&Go 4B Batterie Ultraschallgerät, das tierische Angst- und Warnschreie simuliert. Als besonders effektiv in der Marderabwehr haben sich Kombinationsgeräte aus Ultraschall und Hochspannung erwiesen, wie zum Beispiel das 8 Plus-Minus-Clip. Beide Geräte sind wasserdicht nach IP65 und dank des GTÜ-Prüfsiegels bieten sie Werkstätten und Verbrauchern eine Ausfallsicherheit mit vier Jahren Garantie. 

Der All-Inclusive-Boom

Der All-Inclusive-Boom

Fuhrpark-, Operating- oder Full-Service-Leasing: Die Variante mit inkludierten Service- und Wartungskosten erfreut sich steigender Beliebtheit. Dipl.-Ing. Renato Eggner von Raiffeisen Leasing ­Fuhrparkmanagement erklärt, warum.

Sollte in keiner Werkstätte fehlen

Sollte in keiner Werkstätte fehlen

Siems & Klein rät allen Werkstätten, sich zukunftsfit zu machen: Geräte wie das DAS 3000 S20 von Bosch werden im Servicebereich immer wichtiger.

Das beste Abo Österreichs

Das beste Abo Österreichs

Checkdrive von Lietz wurde bei der Studie von ÖGVS als beste Auto-Abo-Lösung Österreichs bewertet. Robert Lietz im Gespräch über die Entwicklung, die Erfolge und die Kunden.

Advertisement

Advertisement

Advertisement