Sichere Lagerung

Printer
Sichere Lagerung

E-Fahrzeuge müssen nach einem Unfall einen gewissen Zeitraum geschützt aufbewahrt werden. Lösungen bieten Saubermacher und Siems & Klein.

Advertisement

Betroffen sind verunfallte E-Fahrzeuge mit entsprechender Hochvolt-Traktionsbatterie, die -einen Karosserieschaden aufweisen. Denn bei diesen kann es auch Stunden oder Tage nach dem eigent-lichen Unfall zur Entstehung eines Brands kommen. Falls dies eintritt, muss das E-Fahrzeug so gut wie möglich „isoliert“ werden, um ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge oder Gebäude zu verhindern. Ein entsprechendes Konzept für diesen Anlassfall hat Saubermacher Battery Services, ein Tochterunternehmen von Saubermacher, Denzel AG und Porsche Austria, entwickelt. Dieses reicht von der allgemeinen sowie der rechtlichen Beratung über Lagerung, Transport und Recycling bis zu den konkreten Produkten für das Autohaus. Um ein verunfalltes Fahrzeug von der Umgebung abzuschotten, gibt es eine Container-Lösung, die entweder dauerhaft am Firmenareal steht oder im Rahmen eines Abonnements im Bedarfsfall rasch zum Betrieb gebracht wird. „Die Hotline ist auch am Wochenende 24 Stunden besetzt, der Container wird innerhalb von 4 Stunden in ganz Österreich zugestellt“, erklärt Ahmet Bilgili, Vertriebsleiter Saubermacher Battery Services.

„Bestechend einfaches Produkt“
Ebenfalls eine Container-Lösung hat der Autowerkstatt-Technik-Anbieter Siems & Klein im Angebot, der seit Kurzem die eCar-Safetybox der deutschen Firma eCar-Cycle exklusiv am österreichischen Markt vertreibt. „Der spezielle Abrollcontainer ist ein bestechend einfaches Produkt mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis“, unterstreicht Komm.-Rat Ing. Christian Brachmann, Geschäftsführer Siems & Klein. Die eCar-Safetybox kann im Brandfall bis zu 10.000 Liter Löschmittel (Schaum und Wasser) auffangen, womit die Kontaminierung des Erdreichs unterbunden wird. 

Auto-Abo im Aufwind

Auto-Abo im Aufwind

Die dritte Ausgabe des Auto Abo Reports zeigt eine klare Tendenz zur E-Mobilität und vor allem große Beliebtheit bei Geschäftskunden.

Innovationen am Messestand

Innovationen am Messestand

Ab 4. Juni geht die „The Tire Cologne“ über die Bühne. Messedirektor Ingo Riedeberger erklärt, warum Messen noch immer wichtig sind und was dieses Jahr auf der Messe zu erwarten ist.

Inklusive Genehmigung

Inklusive Genehmigung

Die E-Mobilität bringt zahlreiche Herausforderungen für Werkstätten von der Quaran­täne bis zur Betriebsanlagen-Genehmigung.

Advertisement

Advertisement

Advertisement