• Home
  • News
  • SERMI wird langsam Realität

SERMI wird langsam Realität

Printer
SERMI wird langsam Realität

Beim neuen Zertifizierungs- und Zugangsstandard für sicherheitsrelevante Reparatur- und Wartungsinformationen (SERMI) hat sich nun auch in Österreich etwas getan.

Advertisement

Seit wenigen Tagen steht mit KIWA die erste Zertifizierungsstelle für Kfz-Betriebe in Österreich fest. Der VFT – Verband der freien Kfz-Teile-Fachhändler rechnet aus diesem Grund damit, dass die Zertifizierungsphase für interessierte Betriebe in Kürze starten und SERMI damit Anfang April 2024 in Kraft treten wird.

Was der neue Standard generell für die Kfz-Werkstätten in Österreich bedeutet, beleuchtet der VFT in einem kostenlosen Live-Webinar am 13. Dezember 2023 von 16.00 bis 18.00 Uhr. Zu Wort kommen Daniel Deimel (ÖAMTC), Mounir El-Berrah (KIWA) und Georg Ringseis, VFT-Vorstandsmitglied und Landesinnungsmeister der Fahrzeugtechnik Wien.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Um den Teilnahme-Link zu erhalten, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Volles Schloss

Volles Schloss

Der Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft, dieses Mal wieder in Schloss Vasoldsberg, ist traditionell sehr gut besucht, die Stimmung gut.

Reifenexperten kommen nach Wien

Reifenexperten kommen nach Wien

Der zum 1. Mal stattfindende europäische TIRE Summit am 13. Juni 2024 in der MetaStadt Wien fokussiert auf das Reifen-Business entlang der Wertschöpfungskette und auf neue Technologien.

Advertisement

Advertisement

Advertisement