• Home
  • News
  • Metzger verlässt Mahle Aftermarket

Metzger verlässt Mahle Aftermarket

Printer
Metzger verlässt Mahle Aftermarket

Alexander Metzger

Alexander Metzger, Head of Sales and Key Account Central Europe (MESC) bei Mahle Aftermarket GmbH, verlässt das Unternehmen mit Ende April 2023.

Advertisement

Metzger verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch, "um sich neuen Aufgaben außerhalb des Mahle Konzerns zu widmen", teilt die Mahle Aftermarket GmbH in einer kurzen Stellungnahme mit. "Wir danken Herrn Alexander Metzger für seine großartigen Leistungen und Beiträge zu unserem Unternehmen", so das Unternehmen. Alle Ansprechpartner in Vertrieb und Kundenservice sowie alle logistischen Vereinbarungen würden unverändert bleiben.

Bis ein dauerhafter Nachfolger für Metzger gefunden ist, werden die MESC-Aufgaben ab Mai 2023 von Eckart Fritz, Head of Sales and Key Account Eastern Europe (MESE), übernommen. "Wir danken Herrn Eckart Fritz für seine Bereitschaft, uns übergangsweise zu unterstützen", so das Unternehmen.

Fahrstrom vom neuen Anbieter

Fahrstrom vom neuen Anbieter

Der französische Schnelladebetreiber Electra hat in Linz seinen ersten österreichischen Ladehub enthüllt – auf dem Parkplatz des ibis Styles in der Wankmüllerhofstraße.

Advertisement

Advertisement

Advertisement