• Home
  • News
  • Zugang zum Großteil des Ladenetzes

Zugang zum Großteil des Ladenetzes

Printer
Zugang zum Großteil des Ladenetzes
ÖAMTC/Lukas Lorenz

Der ÖAMTC hat sein E-Lade- und -Partnernetz auf über 11.500 Ladepunkte in ganz Österreich ausgebaut.

Advertisement

Im Oktober 2020 hat der Club mit ÖAMTC ePower für eine öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur gestartet. Mit der nun durchgeführten Netzerweiterung biete man aktuell Zugang zu über 11.500 Ladepunkten (AC und DC) mit fairen und transparenten Tarifen. Nutzern von ÖAMTC ePower stehen nunmehr als 70 Prozent der österreichweiten E-Ladeinfrastruktur zur Verfügung, teilt der Club mit.
Der Zugang und die Bezahlung lässt sich unproblematisch mit der ÖAMTC ePower App (für iOS und Android) bewerkstelligen. Bei Bedarf kann ergänzend dazu eine ÖAMTC-ePower-Ladekarte angefordert werden.

EU-Parlament einigt sich auf neue CO2-Ziele

EU-Parlament einigt sich auf neue CO2-Ziele

Lkw- und Bus-Hersteller müssen ihre Emissionen bis 2040 um 90 Prozent gesenkt haben. Stadtbusse müssen bis 2035 zu 100% Emissionsfrei unterwegs sein. Zugeständnisse gab es beim Thema E-Fuels.

Neuer Kia-Partner in Graz

Neuer Kia-Partner in Graz

Mit Juli 2024 wird Pappas Steiermark am Stammsitz in der Schippingerstraße im Norden von Graz mit dem Vertrieb und Service der Marke Kia starten.

Advertisement

Advertisement

Advertisement