• Home
  • News
  • Neuzulassungen: Nutzfahrzeugmarkt in der EU geschrumpft

Neuzulassungen: Nutzfahrzeugmarkt in der EU geschrumpft

Printer
 Neuzulassungen: Nutzfahrzeugmarkt in der EU geschrumpft
pixabay

Insgesamt schrumpfte der EU-Nutzfahrzeugmarkt im Jahr 2022 bei Neuzulassungen um 14,6 % auf 1,6 Mio. Einheiten (2021: 1,8 Mio Stück), wobei die Volumina auch unter jenen des Pandemiejahres 2020 (1,7 Mio. Einheiten) zurückblieben, wie der europäische Automobilherstellerverband ACEA mitteilte.

Advertisement

Dieser Rückgang sei lt. ACEA hauptsächlich durch die anhaltenden Probleme in der Lieferkette verursacht worden, die sich das ganze Jahr über auf die Fahrzeugverfügbarkeit ausgewirkt hätten. In den 4 Hauptmärkten gab es durchwegs zweistellige prozentuale Rückgänge: Frankreich (-17,7 %), Spanien (-16,7 %), Deutschland (-11,0 %) und Italien (-10,5 %).

Im Gesamtjahr 2022 gingen NZL von leichten Nutzfahrzeugen mit 1,27 Mio Einheiten um 18,1 % im Vergleich zum Vorjahr (1,56 Mio. Stück) zurück. Mit Ausnahme von Zypern (+1,2 %) verzeichneten alle Märkte der Region Rückgänge, einschließlich der vier Hauptmärkte: Spanien (-21,3 %), Frankreich (-19,5 %), Deutschland (-13,0 %) und Italien (-12,3 %). ).

Im Jahr 2022 wurden in der Europäischen Union insgesamt 256.020 schwere Lkw zugelassen, was einer Steigerung von 6,5 % gegenüber dem Vorjahr  (2021: 240.414 Stück) entspricht. Betrachtet man die größten Märkte der Region, blieb nur Deutschland im vergangenen Jahr im negativen Bereich (-0,9 %). Alle anderen volumenstarken EU-Märkte für schwere Lkw verzeichneten eine Verbesserung: Spanien (+13,6 %), Polen (+6,6 %), Italien (+5,1 %) und Frankreich (+2,3 %).

NZL neuer Busse und Reisebusse im EU Raum gingen im Jahr 2022 um 5,1 % zurück, da die Verbesserungen im März, Mai und Oktober letzten Jahres nicht ausreichten, um das Gesamtjahresergebnis in den positiven Bereich zu bringen. Ein ähnliches Muster wurde in den Hauptmärkten der Region beobachtet, wo drei von vier Rückgänge erlitten: Deutschland (-24,6 %), Frankreich (-14,2 %) und Italien (-6,2 %).

 

Volles Schloss

Volles Schloss

Der Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft, dieses Mal wieder in Schloss Vasoldsberg, ist traditionell sehr gut besucht, die Stimmung gut.

Reifenexperten kommen nach Wien

Reifenexperten kommen nach Wien

Der zum 1. Mal stattfindende europäische TIRE Summit am 13. Juni 2024 in der MetaStadt Wien fokussiert auf das Reifen-Business entlang der Wertschöpfungskette und auf neue Technologien.

Advertisement

Advertisement

Advertisement