Alle Anforderungen abgedeckt

Printer
Alle Anforderungen abgedeckt

(v. r.): Phil Summe, Leitung Vertrieb masteroil; Michael Traube, Ludovit Nemec und Martina Stadlhuber von Kfz-Haag; Leopold Eder, Vertrieb WM, und Albin Bachschwöll, Verkaufshausleiter WM

Kfz-Haag gilt als Spezialist für alle Marken und als kompetente Anlaufstelle für Old- und Youngtimer-Enthusiasten. Bei Schmierstoffen setzt der Betrieb auf masteroil.

Hermann Haag hat 1989 die Meisterprüfung abgelegt und ein Jahr später seinen Kfz-Betrieb in Harmannsdorf (Bezirk Korneuburg) eröffnet. Neben Service und Reparatur aller Marken und dem Schwerpunkt auf historische Fahrzeuge, ist Kfz-Haag auch auf Modelle der italienischen Zweirad-Traditionsmarke Moto Guzzi bis Baujahr 1990 ausgerichtet.

Mehr „Vertriebspower“ in Österreich
Schon seit vielen Jahren gibt es eine enge Kooperation mit dem Teilegroßhändler und Werkstattausrüster WM, der die innovative Schmierstoffmarke masteroil exklusiv anbietet. „Dieser Vertriebsweg hat sich mehr als bewährt, unser Auftritt auf dem österreichischen Markt wird im kommenden Jahr noch deutlich verstärkt“, erklärt Phil Summe, Leitung Vertrieb masteroil. Ein eigener Außendienstmitarbeiter für den österreichischen Markt ist am 1. Jänner 2023 gestartet und bringt nun noch mehr „Vertriebspower“, wie Summe es nennt. Die Marke masteroil wurde 2018 auf den Markt gebracht und ist aktuell vorrangig in Deutschland und Österreich präsent. In Österreich gibt es 35 Partnerwerkstätten, insgesamt sind bereits über 1.000 – Tendenz stark steigend.

Sehr hohe Marktabdeckung
Von WM-Seite gibt es für masteroil mit Leopold Eder einen Vertriebsmitarbeiter, der den individuellen Bedarf eines Kfz-Betriebs beim Schmierstoff-Angebot ganz genau kennt. „Die Anforderungen im Fahrzeug haben sich verändert, es gibt immer mehr verschiedene Öle“, so Eder – masteroil ist hier auf dem aktuellen Stand und deckt fast alle Marken ab, das ist für Kfz-Haag mehr als ausreichend. Der Kfz-Betrieb setzt seit Anfang 2021 auf die Marke „Made in Germany“, verfügt über ein Fassregal als Zusatz, mit dem sich die gewünschte Ölmenge einfach abfüllen lässt, und der spezielle, im Internet abrufbare „Ölfinder“ sorgt dafür, dass für ein bestimmtes Fahrzeugmodell auch nur das passende, von OE-Seite freigegebene Produkt verwendet wird. Praktisch sind auch die Gebindegrößen: Die 0,5-Liter-Kanne ist ideal für Nachfüllungen und die 30-Liter-Blechfässer sind wesentlich komfortabler in der Handhabung als herkömmliche 20-Liter-Plastikkannen. Die Anwendung ist also denkbar einfach und Fehlbefüllungen sind nahezu ausgeschlossen. „Mit der Marke masteroil bin ich sehr zufrieden. Wichtig ist mir ein starker Partner mit einem innovativen Ölkonzept. Falls doch einmal Probleme auftreten sollten, gibt es einen kompetenten Ansprechpartner“, ist Firmenchef Hermann Haag nach knapp zwei Jahren im Einsatz voll des Lobes. 

Der All-Inclusive-Boom

Der All-Inclusive-Boom

Fuhrpark-, Operating- oder Full-Service-Leasing: Die Variante mit inkludierten Service- und Wartungskosten erfreut sich steigender Beliebtheit. Dipl.-Ing. Renato Eggner von Raiffeisen Leasing ­Fuhrparkmanagement erklärt, warum.

Sollte in keiner Werkstätte fehlen

Sollte in keiner Werkstätte fehlen

Siems & Klein rät allen Werkstätten, sich zukunftsfit zu machen: Geräte wie das DAS 3000 S20 von Bosch werden im Servicebereich immer wichtiger.

Das beste Abo Österreichs

Das beste Abo Österreichs

Checkdrive von Lietz wurde bei der Studie von ÖGVS als beste Auto-Abo-Lösung Österreichs bewertet. Robert Lietz im Gespräch über die Entwicklung, die Erfolge und die Kunden.

Advertisement

Advertisement