• Home
  • News
  • Harley-Charity-Tour: Jubiläums-Gala im Wiener Rathaus

Harley-Charity-Tour: Jubiläums-Gala im Wiener Rathaus

Printer
Harley-Charity-Tour: Jubiläums-Gala im Wiener Rathaus

v.l.:Charity-Präsident Peter Reitzl, Tour-Gründer Ferdinand O. Fischer und Kickboxweltmeister Fadi Merza

Kürzlich fand die Jubiläums-Gala der Harley-Davidson Charity-Tour unter dem Motto „We are Legends“ im Wiener Rathaus statt. Begrüßt wurden die 400 Ehrengäste von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen und Gemeinderat Dipl. Ing. Omar Al-Rawi. 2022 wurde zu einem der erfolgreichsten Tour-Jahre für den Harley-Davidson Charity-Fonds.

Advertisement

„In diesem Jahr konnten wir unsere langersehnte 25. Jubiläums-Charity-Tour durchführen und mit unserer Gala im Wiener Rathaus, den Chartiy-Events bei der European Bikeweek in Faak und auf der Seebühne Mörbisch die überwältigende Summe von insgesamt 284.260 Euro sammeln“, so der amtierende Präsident des Harley-Davidson Charity-Fonds Ing. Peter Reitzl, der allen Unterstützern und Helfern herzlich dafür dankte. 

 

Seit dem Bestehen der größten fahrenden Charity-Organisation Österreichs summieren sich die Spenden mit dem heurigen Jahr bereits auf mehrere Millionen Euro, die an muskelkranke Menschen und an die Muskelforschung in Österreich ausgezahlt werden.
Über 50 Projekte konnte der Charity-Fonds dieses Jahr bereits positiv abschließen und damit betroffenen Familien direkt helfen. Dabei wurden unter anderem Therapien, Sprachsteuerungscomputer, Autoumbauten oder rollstuhlgerechte Badezimmer finanziert, wie Kassier Günther Ruf ausführt. Ein großer Teil der Spenden wird auch heuer gemeinsam mit Mag. Mario Thaler, dem neuen Geschäftsführer von Licht ins Dunkel, über den Soforthilfefonds an betroffene Familien weitergeleitet.

Im Hintergrund finden währenddessen schon die ersten Vorbereitungen für die Charity-Tour 2023 statt. Eröffnet wird die Charity-Saison im Mai mit einem Kick-off-Event, gefolgt von der großen Charity-Tour von 11. bis 15. August bei der sich wieder Harley-Fahrer auf ihre Sättel schwingen und durch die Bundesländer fahren, um Spenden für muskelkranke Menschen zu sammeln. Für November ist auch wieder die traditionelle Charity-Gala geplant.  

Weitere Informationen zur Harley-Davidson Charity-Abschlussgala, zur Harley-Davidson Charity-Tour und über den Harley-Davidson Charity-Fonds gibt es unter: www.harley-charity-tour.at
 

Bodenpersonal tankt Nostalgie

Bodenpersonal tankt Nostalgie

Auch drei Jahre Pandemie haben uns nicht zu Bildschirm-Zombies verkommen lassen, die ihren Spaß ausschließlich in virtuellen Welten suchen. "Echt" ist gefragt, angreifen und probesitzen auch. Zumindest bei den 54.000 und ein paar Zerquetschten, die sich am vergangenen Wochenende auf der "Bike Austria" in Tulln tummelten.

Bike zieht weiterhin die Massen an

Bike zieht weiterhin die Massen an

Die Veranstalter der Bike Austria 2023 freuten sich über mehr als 54.000 Besucher an drei Messetagen. Inhaltlich machte sich der Wandel bemerkbar: E-Mobilität, Fahrrad und Roller sind die Treiber des Zweiradbooms.

Auto-Volksbegehren gestartet

Auto-Volksbegehren gestartet

Österreich liegt in der EU auf Platz zwei bei den Steuern aufs eigene Auto. Der Branchenexperte und Fachjournalist Gerhard Lustig startet nun ein Volksbegehren, möchte die Teuerungen und Beschränkungen an allen Ecken und Enden evaluieren – und hoffentlich Verbesserungen schaffen.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK