Neuer Markenauftritt

Printer
Neuer Markenauftritt

Eurolub Geschäftsführer Hubert Huber und Marketingleiterin Anja Hagn

Eurolub hat sich auf der Automechanika in Frankfurt im neuen Design präsentiert.

Advertisement

In einem einjährigen Prozess hat Eurolub seinen Markenauftritt sanft und doch deutlich sichtbar erneuert. Neben dem überarbeiteten, leichteren Logo steht der Claim „Efficiency in Fluids“ im Fokus, der die Strategie und den Kunden-Nutzen auf den Punkt bringen soll. Umgesetzt wurde das neue Markenbild von Anja Hagn, die seit kurzem als Marketingleiterin fungiert. Hagn hat als Lehrling bei Eurolub begonnen und hat sich über den Vertriebsinnendienst nun zur Marketingleitern entwickelt.  „Insgesamt sind wir nun jünger und zeitgemäßer“, so Hagn, deren Handschrift auf beim Messestand deutlich sichtbar war. Das gesamt Markenbild signalisiert Leichtigkeit: „Wir möchten unsere Kunden das Leben leichter machen“, so Hagn: „Leicht ist unsere Stärke, im Sinne von schlank und entscheidungsfreudig.“ Zum neuen Design wurden auch die auch die Markenwerte kommuniziert: hilfsbereit, qualitätsbewusst, dispositionsstark und fortschrittlich.

Doch nicht nur im Design sondern auch bei den Produkten hebt sich Eurolub ab: Mit dem 5+1 Gebinden geben wir 20% zusätzlichen Inhalt und bieten ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Kunden“, erklärt Eurolub-Geschäftsführer Hubert Huber. „Zudem sind die 6-Liter Kanister mit Inhalt ein klimaneutrales Produkt.“

Mit dem Geschäft in Österreich zeigt sich Huber zufrieden: „Der Auftragsbestand in Österreich ist solide, da können wir uns nicht beklagen.“ Zielgruppe ist dabei der Kfz-Teilefachhandel, wobei Autoteile Klein unverändert der primäre Partner in Österreich ist.

ARBÖ-Ganzjahresreifentest: Ein Modell durchgefallen

ARBÖ-Ganzjahresreifentest: Ein Modell durchgefallen

Der ARBÖ hat gemeinsam mit seinen deutschen Partnern ACE und der GTÜ, Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, 9 Ganzjahresreifen-Modelle der Dimension 205/55R 17 für Kompakte, Kleinwagen und Kompakt-SUV sowohl im Winter wie auch im Sommer getestet.

Ein Tag zum Netzwerken

Ein Tag zum Netzwerken

Beim 5. gemeinsam vom Landesgremium Fahrzeughandel und der Landesinnung der Fahrzeugtechnik veranstalteten Tag der NÖ Kfz-Wirtschaft in Schiltern bei Langenlois stand das Netzwerken im Mittelpunkt.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK