• Home
  • GW-Extra
  • „Wollen, dass unsere Kunden erfolgreich sind“

„Wollen, dass unsere Kunden erfolgreich sind“

Printer
„Wollen, dass unsere Kunden erfolgreich sind“

Herbert Michael Strasser, neuer Country Manager für Österreich bei CarGarantie, betont im Interview die steigende Bedeutung von Garantieprodukten in einem anhaltend schwierigen Markt.

Advertisement

A&W: Herr Strasser, mit welchen Zielen und   Erwartungen treten Sie Ihre neue Position bei CarGarantie an?
Herbert Michael Strasser: Ich bin ca. 30 Jahre in der Branche tätig und habe schon mehrere „Paradigmenwechsel“ hinter mir. Die Autowirtschaft steht in einer dramatischen Veränderung, der man sich anpassen muss. Bei CarGarantie setzen wir alles daran, dass unsere Kunden auf diesem spannenden Markt reüssieren können. Wir wollen unsere Kooperationen mit ­Importeuren ebenso wie unser Dienstleistungs-Portfolio weiter ausbauen. Gleichzeitig wollen wir weiter internationalisieren – wir dürfen aus Österreich ja auch die Märkte im Osten betreuen – und den Händlern ihren Job einfacher machen.

Welche Länder aus dem zentral- und osteuropäischen Raum laufen über Österreich?
Wir betreuen im Servicecenter mit 7 Mitarbeiterinnen und 5 Kollegen im Schadenmanagement die Länder Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Polen und Dänemark. Es freut mich, dass Österreich im CarGarantie-Konzern von 19 Märkten die Nummer 3 ist. Wir betreuen den österreichischen Markt mit 4 Distriktleitern, die allesamt erfahrene Experten aus der Autobranche sind.

Wie sehen Sie die aktuellen Marktentwicklungen – wie lang wird die Krise noch dauern?
Ich will mich da nicht als Prophet betätigen, aber ich bin Optimist, die Hoffnung stirbt zuletzt sozusagen. Wir sehen derzeit, dass das Thema Gebrauchtwagen wichtiger wird, und da ist Cargarantie mit seinen Garantieprodukten ein Top-Partner für die Betriebe. Ob sich in der ersten Hälfte 2023 ein Turnaround einstellen kann, hängt wesentlich von der Entwicklung bei den Zulieferern und der strategischen ­Ausrichtung der OEM ab.
Was sind USP von CarGarantie im Autohaus?
Wir können mit unseren Produkten helfen, die Kundenzufriedenheit und die Kundenbindung signifikant zu steigern. Auch bei der neuen Gewährleistung waren wir in der Lage, Betrieben schnell ein passendes Produkt an die Hand zu geben, das Verluste vermeiden und Streit mit Kunden verhindern hilft.

Wie werden sich die Schadenhöhen in Zukunft ­entwickeln?
Die Entwicklung, dass die Schadensummen immer höher werden, wird anhalten, da sich auch die Qualität und Ausstattung der Fahrzeuge weiterentwickelt. Dadurch wird die Garantie immer wichtiger, auch über die Laufzeit. Im Kopf des Endkunden ist da oft die Prämienhöhe stärker im Vordergrund als die Abdeckung im Schadensfall. Dabei sind die Prämien im Autosektor keinesfalls überhöht – denken Sie nur, was die Garantieversicherung für ein Apple-­Smartphone kostet, da sind wir zum Teil bei 25 ­Prozent des Neupreises.

Was tut sich in Sachen Garantie für Elektroautos?
Wir bieten mit Electric Drive eine Reparaturkostenversicherung für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge, die bis zu drei Jahre vor unerwarteten Reparaturkosten schützt. Das Produkt ist für E-Fahrzeuge aller Marken erhältlich und bietet eine umfassende elektro-spezifische Vollabdeckung, die nur wenige Bauteile ausnimmt, zum Beispiel Verschleißteile.

 

HV-Batterien sicher prüfen

HV-Batterien sicher prüfen

AVL DiTest rüstet Werkstätten aus, damit diese im Hochvoltsektor sicher und professionell arbeiten können.

Digitale Arbeitserleichterung

Digitale Arbeitserleichterung

Mostdata vereinfacht das Handling von Probefahrtkennzeichen mit einer App. Auch bei Car-Rep Rossmann ist das System seit einiger Zeit in Gebrauch.

Steigende  Erträge

Steigende Erträge

Obwohl 2022 die verkauften Stückzahlen eher gesunken sind, nimmt der Ertrag laut aktuellen Ergebnissen des Händler-Trend Barometers Österreich tendenziell zu.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK