• Home
  • News
  • Nachruf auf Friedrich-Karl Bonten

Nachruf auf Friedrich-Karl Bonten

Printer
Nachruf auf Friedrich-Karl Bonten

Manchmal ist der Name eines Menschen Programm, für den langjährigen Fiat-Lancia-Händler und Händlerverbandssprecher Friedrich-Karl Bonten (89) galt das allemal – besonders auch für Österreich.

Advertisement

32 Jahre präsentierte er sich seinen Fiat- und Lancia-Händlern in Deutschland als unermüdlicher Kämpfer für deren Interessen gegenüber dem Automobilhersteller. Bis zuletzt war er Ideengeber für die Händlerkollegen im schwierigen Umgang mit den Herstellergewaltigen. Er war mit Leib und Seele „Rotes Tuch“ für die Importeure.

Mit Österreichs Verbandssprecher Mag. Franz Schönthaler war Bonten seit 1994 verbunden. Ein Ergebnis war die erfolgreiche Umsetzung der Gruppenfreistellungsverordnung 1402/2002, der er mit seinen umfassenden europäischen Kontakten mit zum Durchbruch verholfen hatte. Bei den 4-Ländertreffen des Kfz-Gewerbes war er stets ein Quell zielführender Informationen, deren sich Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol gerne bedienten. Bonten wurde in Cleve beigesetzt.

A&W-Tag 2022: Das war der Nachmittag

A&W-Tag 2022: Das war der Nachmittag

Das Nachmittags-Programm des 13. A&W-Tages stand im Gegensatz zur ersten Hälfte nicht im Zeichen der Agentur-Modelle, sondern widmete sich vor allem der Digitalisierung und prinzipiellen Zukunft der Mobilitäts-Branche.

A&W-Tag 2022: Das war der Vormittag

A&W-Tag 2022: Das war der Vormittag

Über 400 Besucherinnen und Besucher fanden sich am 13. A&W-Tag, der am 29. September in der Wiener Hofburg über die Bühne ging, ein. Ein geballtes Programm mit spannenden Vorträgen namhafter Referenten und Diskussionen mit Branchenexperten erwartete das Publikum.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK