• Home
  • News
  • Hyundai & Frikus: Zusammenarbeit verlängert

Hyundai & Frikus: Zusammenarbeit verlängert

Printer
Hyundai & Frikus: Zusammenarbeit verlängert

v.l.: Dkfm. Volker Wiesmann, Gescha?ftsfu?hrer Frikus Ungarn / Roland Amtmann, Gescha?ftsfu?hrer Frikus O?sterreich / Mag. Roland Punzengruber, Gescha?ftsfu?hrer Hyundai / Ing. Mag. Ju?rgen Ho?ller, Prokurist und Finanzdirektor Hyundai

Die Hyundai Import GmbH hat den Fahrzeuglogistikvertrag mit Frikus verlängert.

Advertisement

Bereits seit 25 Jahre besteht die Zusammenarbeit mit und nun wurde diese Partnerschaft feierlich um weitere 5 Jahre verlängert. Im Zuge dieser Partnerschaft seien bereits über 300.000 Fahrzeuge über die Logistikdrehscheiben Nosovice (Hyundai Werk in der CZ), Koper (Hafen in SLO), Balogunyom (ehemaliges PDI-Center in Ungarn) und dem heutigen PDI Center in Bratislava „zur vollsten Zufriedenheit abgewickelt und bewegt“ worden, wie Hyundai mitteilt. Für die Abwicklung der Logistikanforderungen, könne Hyundai auf bis zu 90 Lkw-Züge zurückgreifen.

Im Laufe der Partnerschaft seien auch einige Pionierprojekte umgesetzt worden, unter anderem sei es seit 2004 möglich aus Österreich heraus in Slowenien zu verzollen. Ein wichtiger Schritt, um Prozesse zu beschleunigen. Ein anderes wichtiges Pionierprojekt sei die An- und Auslieferung des ersten Hyundai Wasserstoffbusses in Österreich gewesen, von dem weitere folgen würden.

„Wir freuen uns auf weitere 5 Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit. Ein Dankeschön gebührt auch allen Mitarbeitern beider Organisationen, die seit 25 Jahren täglich operativ sehr partnerschaftlich und produktiv zusammenarbeiten“, betont Mag. Roland Punzengruber, GF Hyundai Import GmbH.

Bitte mitmachen!

Bitte mitmachen!

Der Befragung zum "Händlerradar" 2022 ist in vollem Gange. Bitte machen Sie mit und geben sie bei der telefonischen Befragung Auskunft.

Bremsenprodukte für Stromer

Bremsenprodukte für Stromer

Mit dem neuen Beyond EV Kit richtet sich der italienische Bremsenexperte Brembo an das wachsende Segment der E-Fahrzeuge.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK