Stefan Faast gestorben

Printer
Stefan Faast gestorben

Komm.-Rat Stefan Faast

Der ehemalige Kfz-Chef-SV Komm.-Rat Stefan Faast ist – bereits vor längerem – still und leise aus dem Leben geschieden.

Advertisement

Entgegen seinem beruflichen Auftreten als langjähriger Kfz-Chef-Sachverständiger im Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVÖ) schied Komm.-Rat Stefan Faast vor geraumer Zeit still und leise aus dem Leben. Seine Bestattung fand im Familienkreis auf dem Kaltenleutgebener Waldfriedhof statt.
 
In seiner Zeit beim VVÖ war er ein streitbarer Geist, der sowohl auf Versicherungs- als auch auf Werkstattseite seine Akzente gesetzt hat. Als er 2013 sein Mandat an Werner Bauer übergeben hat, führte er seine Sachverständigentätigkeit bis zuletzt weiter, wie Alexander Bayer (Bauers Nachfolger als Kfz-Chef-SV seit Dezember 2021) mitteilte.
Bitte mitmachen!

Bitte mitmachen!

Der Befragung zum "Händlerradar" 2022 ist in vollem Gange. Bitte machen Sie mit und geben sie bei der telefonischen Befragung Auskunft.

Bremsenprodukte für Stromer

Bremsenprodukte für Stromer

Mit dem neuen Beyond EV Kit richtet sich der italienische Bremsenexperte Brembo an das wachsende Segment der E-Fahrzeuge.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK