• Home
  • News
  • Caravan-Segment als Chance für K+L-Betriebe

Caravan-Segment als Chance für K+L-Betriebe

Printer
Caravan-Segment als Chance für K+L-Betriebe
AkzoNobel

Kai Gräper, Manager Acoat Selected DACH, betonte die umfassende Unterstützung vonseiten des Partner-Netzwerks

Das immer beliebter werdende Segment der Wohnwagen und Wohnmobile stand im Mittelpunkt der ersten Acoat Selected Caravan Fachtagung, die Mitte Juli in Bonn abgehalten wurde.

Advertisement

An den zwei Veranstaltungstagen wurden den Partnern des Netzwerks des Lackherstellers AkzoNobel viel Wissenswertes zu möglichen Zusatzgeschäften für Karosserie- und Lackbetriebe sowie Unterstützungsmaßnahmen seitens des Lackproduzenten präsentiert. „Uns als AkzoNobel ist es wichtig, sie auch beim Auf- und Ausbau des Caravanreparatur-Segments zu unterstützen“, betonte Kai Gräper, Manager Acoat Selected DACH. Er verwies auf die umfangreichen Kooperationen des Lackherstellers in diesem Bereich.

Am ersten Tag wurden die Herausforderungen im Caravansegment und die Unterschiede im Schadensmanagement im Vergleich zu einer herkömmlichen Pkw-Reparatur herausgearbeitet und zugleich der Stellenwert der vor allem in Deutschland stark ausgeprägten Schadensteuerung thematisiert. Tag zwei war den Fachvorträgen gewidmet. AkzoNobel stellte hier das neue Produkt Dynamic Hail Repair & Protection, das im September in der DACH-Region eingeführt wird, für die Beseitigung von Hagelschäden vor. „Die Reparatur der Hagelschäden ist nicht ganz unkompliziert und zieht viele Schritte nach sich, vom Reinigen übers Schleifen, Spachteln, den Einsatz verschiedener Füller, Ablüft- und Trocknungszeiten, bis hin zu Basis-, Deck- und Klarlack“, erklärte Armin Dürr, Technical Service Manager DACH.

ARBÖ-Ganzjahresreifentest: Ein Modell durchgefallen

ARBÖ-Ganzjahresreifentest: Ein Modell durchgefallen

Der ARBÖ hat gemeinsam mit seinen deutschen Partnern ACE und der GTÜ, Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, 9 Ganzjahresreifen-Modelle der Dimension 205/55R 17 für Kompakte, Kleinwagen und Kompakt-SUV sowohl im Winter wie auch im Sommer getestet.

Ein Tag zum Netzwerken

Ein Tag zum Netzwerken

Beim 5. gemeinsam vom Landesgremium Fahrzeughandel und der Landesinnung der Fahrzeugtechnik veranstalteten Tag der NÖ Kfz-Wirtschaft in Schiltern bei Langenlois stand das Netzwerken im Mittelpunkt.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK