Gesamte Bandbreite

Printer
Gesamte Bandbreite

Als professioneller Werkstattausrüster deckt Launch Europe die gesamte Bandbreite ab

Auf der Automechanika in Frankfurt wird Launch Europe ihr breites Produktportfolio zeigen.

Advertisement

Die Launch Europe GmbH wird in diesem Jahr als Aussteller auf der Automechanika in Frankfurt vom 13. bis 17. September vertreten sein. Sowohl die Vertriebspartner als auch Kunden können sich am Stand in Halle 8 Stand A 95/A 97 über das ­Angebot von Launch informieren. LaunchEurope deckt als professioneller Werkstattausrüster die gesamte Bandbreite an Werkstattprodukten ab. Insbesondere ist Launch für die High-End-Kfz-Diagnosegeräte der X-431 Serie bekannt. Auf der Automechanika in Frankfurt wird man dieses Jahr unter anderem das neue Launch X-431 Euro Link Kfz ­Diagnosegerät vorstellen. Darüber hinaus wird es täglich Live-­Produktvorführungen am Fahrzeug geben. Die neuesten Produkte, die auf der Messe ausgestellt sein werden, sind unter anderem Launch X-431 Diagnose (X-431 Euro Link, X-431 Euro TAB III), im Launch Hebebühnen-Bereich X-431 ADAS PRO +, Launch TLT-855 Hebebühne und die Scherenhebebühne TLT-640 A sowie im Launch Maschinen-Bereich  VALUE-601 Klimaservicegerät, CAT 601S Getriebespülung, KWB 621 Radwuchtmaschine und TWC 621 Reifenmontiermaschine mit WDK-Zertifikat.

TPMS/RDKS im Fokus
Ein weiterer Themenschwerpunkt des Unternehmens auf der Automechanika 2022 wird im Bereich Reifenservice das Thema TPMS/RDKS sein. Hierzu präsentiert man sowohl das X-431 TSGUN als Zubehörprodukt als auch die Stand-alone-Produkte des Unternehmens.

Den Bedarf  genau kennen

Den Bedarf genau kennen

Der durchschnittliche Reifen wird aufgrund der wachsenden Größe sowie aufgrund der Preiserhöhungen deutlich teurer, eine entsprechende Einkaufs- und Lager-Planung daher immer wichtiger.

Reifenlager als Erfolgsbasis

Reifenlager als Erfolgsbasis

Die Komplexität und Vielfalt der Reifen sowie der weiter steigende Bedarf beim Reifendepot ändert auch die Anforderungen an das Reifenlager.

Depotkunden bevorzugt

Depotkunden bevorzugt

Der Reifenspezialist muss den Kunden so gut wie möglich kennen. Das funktioniert am besten über das Depot.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK