Für Piste und Straße

Printer
Für Piste  und Straße

Bridgestone Potenza Race

Der Bridgestone Potenza Race wurde exklusiv für schnelle Sportler entwickelt – Straßenzulassung inklusive.

Advertisement

Advertisement

Für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen, aber für die Performance auf der Rennstrecke ausgerichtet: Der neue Bridgestone Potenza Race richtet sich an eine kleine, aber sehr performanceorientierte Klientel. Der ­Semi-Slick weist neben hervorragender Bremsleistung und rennstreckentauglichem Grip auch beeindruckend langanhaltende Performance auf.

Für rassige Sportwagen entwickelt
Der Pneu hat zum Start in unabhängigen Tests des TÜV SÜD mit seinen Rundenzeiten neue Maß­stäbe gesetzt. Als jüngste Ergänzung des bewährten ­Potenza-Line-ups kommt der Race bereits in der Erstausrüstung des Lamborghini Huracán STO, des Seat Leon Cupra sowie des kürzlich vorgestellten Supersportwagens Huracán STO Tecnica zum Einsatz. Die Leistung basiert auf einer Reihe neuer Technologien im Laufflächenprofil, in der Konstruktion sowie in der Mischung. Das asymmetrische Profildesign differenziert deutlich zwischen Außen- und Innenseite des Reifens, was Kurvenleistung und Bremspotenzial maximiert, während gleichzeitig ein überzeugender Einsatz auf nasser Straße erreicht wird. Ein spezielles Hinterradprofil mit einem verstärkten Schulterblock sorgt für maximale Performance auf trockener Fahrbahn mit optimierter Brems- und ­Blocksteifigkeit.

Neue Autos, neues Glück

Neue Autos, neues Glück

Sehr gute Nachfrage beim MG5 und beim Marvel R, Verkaufsstart für das neue SUV MG4 im 4. Quartal: Bei der auf E-Autos spezialisierten Marke läuft es gut; nur Lieferprobleme trüben auch hier das Bild.

„Wie in einer guten Ehe“

„Wie in einer guten Ehe“

Exklusivinterview mit Dr. Christian Weingärtner, D-A-CH-Chef von Ford: Wie ist der Zeitplan für den Agenturvertrieb? Und wie wird die Modellpalette in einigen Jahren aussehen?

Lehrlinge fördern

Lehrlinge fördern

Zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen für Lehrlinge werden mit 75 Prozent bis maximal 3.000 Euro gefördert.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK