Endlich wieder persönlich

Printer
Endlich wieder persönlich

Sabine Redlberger und Stefan Lindner von der Deutschen Handelskammer in Wien, die die Messe Frankfurt vertritt

Unser WERKSTATT-FORUM trat den besten Beweis dafür an: Treffen größerer Mengen branchenzugehöriger Menschen, auch Messen genannt, sind tatsächlich wieder möglich.

Advertisement

Eine Tatsache, an die manche erst wieder gewöhnt oder erinnert werden müssen. So zumindest das erklärte Ziel des Teams der Messe Frankfurt, das beim WERKSTATT-FORUM auf seinem Stand gern darüber aufklärte, was auf der Automechanika Frankfurt 2022 vom 13. bis 17. September alles rund um die Themen New Mobility und Digitalisierung ­geboten wird und einen perfekten Rahmen auch für die eigenen Lösungen bieten soll. Und das freilich eben­so, wenn die erwähnten Schwerpunkte nicht zu den eigenen Steckenpferden zählen. Immerhin rühmt sich die Fachmesse damit, seit 50 Jahren die umfassendste Abdeckung der automotiven After­market-Wertschöpfungskette bieten zu können.

Den Bedarf  genau kennen

Den Bedarf genau kennen

Der durchschnittliche Reifen wird aufgrund der wachsenden Größe sowie aufgrund der Preiserhöhungen deutlich teurer, eine entsprechende Einkaufs- und Lager-Planung daher immer wichtiger.

Reifenlager als Erfolgsbasis

Reifenlager als Erfolgsbasis

Die Komplexität und Vielfalt der Reifen sowie der weiter steigende Bedarf beim Reifendepot ändert auch die Anforderungen an das Reifenlager.

Depotkunden bevorzugt

Depotkunden bevorzugt

Der Reifenspezialist muss den Kunden so gut wie möglich kennen. Das funktioniert am besten über das Depot.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK